In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009080206 - KNOBLAUCHPRESSE

Veröffentlichungsnummer WO/2009/080206
Veröffentlichungsdatum 02.07.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/010433
Internationales Anmeldedatum 09.12.2008
IPC
A47J 19/06 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder Haushaltsgeräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
19Haushaltmaschinen zum Durchpressen von Lebensmitteln; Haushaltgeräte zum Zerquetschen oder Durchpressen von Lebensmitteln
06Saftpressen für Gemüse
CPC
A47J 19/06
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
19Household machines for straining foodstuffs; Household implements for mashing or straining foodstuffs
06Juice presses for vegetables
Anmelder
  • LEIFHEIT AG (AllExceptUS)
  • SCHRAMM, Benjamin [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HOFFMANN, Jürgen [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SCHRAMM, Benjamin
  • HOFFMANN, Jürgen
Prioritätsdaten
10 2007 062 374.922.12.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KNOBLAUCHPRESSE
(EN) GARLIC PRESS
(FR) PRESSE-AIL
Zusammenfassung
(DE) Eine Knoblauchpresse mit einem Pressraum (2) weist zumindest eine, vorzugsweise genau eine, Austrittsöffnung (4) aufweist, durch die in den Pressraum (2) eingebrachter Knoblauch hindurch pressbar ist, wobei die Summe der Querschnittsflächen aller Austrittsöffnungen kleiner als 50 Millimeter zu Quadrat ist.
(EN) The invention relates to a garlic press comprising a pressing compartment (2) having at least one, preferably exactly one, outlet opening (4) through which the garlic introduced into the pressing compartment (2) can be pressed, the sum of cross-sectional areas of all outlet openings being smaller than 50 square millimeters.
(FR) Un presse-ail pourvu d'un compartiment de pressage (2) présente au moins un, de préférence exactement un orifice de sortie (4), à travers lequel l'ail introduit dans le compartiment de pressage (2) peut être pressé, la somme des superficies de section de tous les orifices de sortie étant inférieure à 50 mm².
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten