In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2009047142 - STUFE FÜR FAHRTREPPE ODER PALETTE FÜR FAHRSTEIG SOWIE FAHRTREPPE ODER FAHRSTEIG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2009/047142
Veröffentlichungsdatum 16.04.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/062963
Internationales Anmeldedatum 26.09.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 21.07.2009
IPC
B66B 23/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
BAufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
23Einzelteile von Rolltreppen oder Fahrsteigen
08Trittflächen
12Fahrstufen
CPC
B66B 23/12
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
BELEVATORS; ESCALATORS OR MOVING WALKWAYS
23Component parts of escalators or moving walkways
08Carrying surfaces
12Steps
Anmelder
  • INVENTIO AG [CH/CH]; Seestrasse 55 Postfach CH-6052 Hergiswil, CH (AllExceptUS)
  • MATHEISL, Michael [AT/AT]; AT (UsOnly)
  • ILLEDITS, Thomas [AT/AT]; AT (UsOnly)
  • NOVACEK, Thomas [AT/AT]; AT (UsOnly)
  • KLEEWEIN, Gerhard [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder
  • MATHEISL, Michael; AT
  • ILLEDITS, Thomas; AT
  • NOVACEK, Thomas; AT
  • KLEEWEIN, Gerhard; AT
Gemeinsamer Vertreter
  • INVENTIO AG; Seestrasse 55 Postfach CH-6052 Hergiswil, CH
Prioritätsdaten
07117647.301.10.2007EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) STUFE FÜR FAHRTREPPE ODER PALETTE FÜR FAHRSTEIG SOWIE FAHRTREPPE ODER FAHRSTEIG UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG
(EN) STEP FOR ESCALATOR OR PLATE FOR TRAVELATOR, AND ESCALATOR OR TRAVELATOR AND METHOD FOR PRODUCTION
(FR) MARCHE POUR ESCALIER MÉCANIQUE OU PALETTE POUR TAPIS ROULANT ET ESCALIER MÉCANIQUE OU TAPIS ROULANT ET PROCÉDÉ DE FABRICATION
Zusammenfassung
(DE)
Die Fahrtreppenstufe (1) oder die Fahrsteigpalette besteht aus einem Stufenskelett (2) bzw. einem Palettenskelett, das zumindest ein Trittelement (22) trägt. Eine erste Wange (3), eine Mittenwange (4), eine zweite Wange (5), ein Träger (6), eine Brücke (7) und eine Konsole (8) bilden das Stufenskelett (2). Für jede Wange (3,4,5) wird aus einem Blechband ein Blechzuschnitt gestanzt und dieser anschließend mittels Tiefziehverfahren zur Wange umgeformt. Träger (6), Brücke (7) und Konsole (8) verbinden die Wangen (3,4,5), wobei die Bauteile mittels Punktschweißverfahren verschweißt werden. Träger (6), Brücke (7) und Konsole (8) werden ab Blechcoil mittels eines Rollumformverfahrens endlos hergestellt und je nach Stufenbreite abgelängt.
(EN)
The escalator step (1) or the travelator plate comprises a step skeleton (2) or a plate skeleton which carries at least one tread element (22). A first cheek (3), a central cheek (4), a second cheek (5), a carrier (6), a bridge (7) and a bracket (8) form the step skeleton (2). For each cheek (3, 4, 5), a sheet metal blank is stamped from a sheet metal strip and is subsequently formed into the cheek by means of deep drawing processes. The carrier (6), bridge (7) and bracket (8) connect the cheeks (3, 4, 5), wherein the components are welded by means of spot welding processes. The carrier (6), bridge (7) and bracket (8) are produced endlessly from sheet metal coil by means of a rolling deformation process and are cut to length depending on the step width.
(FR)
La présente invention concerne une marche d'escalier mécanique (1) ou une palette de tapis roulant composée d'une structure de marche (2) ou d'une structure de palette qui porte au moins un élément de marche (22). Un premier limon (3), un limon central (4), un second limon (5), un support (6), un pont (7) et une console (8) forment la structure de marche (2). Pour chaque limon (3, 4, 5) une découpe de tôle est découpée dans une bande de tôle, puis est façonnée sous forme de limon au moyen d'un procédé d'emboutissage. Les supports (6), les ponts (7) et les consoles (8) relient les limons (3, 4, 5). Les composants sont soudés au moyen d'un procédé de soudage par points. Les supports (6), les ponts (7) et les consoles (8) sont fabriqués en continu à partir d'une bobine de tôle au moyen d'un procédé de roulage et sont coupés à longueur selon la largeur de marche.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten