WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2009046913) EINLEGEVORRICHTUNG FÜR LOSE ARTIKEL, Z.B. MANDELKERNE, HASELNUSSKERNE ETC.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2009/046913 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/008316
Veröffentlichungsdatum: 16.04.2009 Internationales Anmeldedatum: 01.10.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 05.08.2009
IPC:
A23G 1/20 (2006.01) ,A23G 3/02 (2006.01) ,A23G 3/20 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
G
Kakao; Kakaoerzeugnisse, z.B. Schokolade; Ersatzstoffe für Kakao oder Kakaoerzeugnisse; Konfekt; Kaugummi; Speiseeis; deren Herstellung
1
Kakao; Kakaoerzeugnisse, z.B. Schokolade; deren Ersatzstoffe
04
Besondere Vorrichtungen zur Herstellung oder Behandlung von Kakao oder Kakaoerzeugnissen
20
Geräte zum Formen, Schneiden oder Ausgeben von Schokolade
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
G
Kakao; Kakaoerzeugnisse, z.B. Schokolade; Ersatzstoffe für Kakao oder Kakaoerzeugnisse; Konfekt; Kaugummi; Speiseeis; deren Herstellung
3
Konfekt; Zuckerwaren; Marzipan; überzogene oder gefüllte Erzeugnisse
02
Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung oder Behandlung von Konfekt oder Zuckerwaren ausgebildet sind; Zubehör dafür
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
G
Kakao; Kakaoerzeugnisse, z.B. Schokolade; Ersatzstoffe für Kakao oder Kakaoerzeugnisse; Konfekt; Kaugummi; Speiseeis; deren Herstellung
3
Konfekt; Zuckerwaren; Marzipan; überzogene oder gefüllte Erzeugnisse
02
Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung oder Behandlung von Konfekt oder Zuckerwaren ausgebildet sind; Zubehör dafür
20
Geräte zum Überziehen oder Füllen von Konfekt oder Zuckerwaren
Anmelder: HAAS, Johann[AT/AT]; AT (UsOnly)
JIRASCHEK, Stefan[AT/AT]; AT (UsOnly)
HAAS, Josef[AT/AT]; AT (UsOnly)
HAAS, Johannes[AT/AT]; AT (UsOnly)
SCHELLER, Markus[AT/AT]; AT (UsOnly)
FRANZ HAAS WAFFEL- UND KEKSANLAGEN-INDUSTRIE GMBH[AT/AT]; Prager Strasse 124 A-1210 Wien, AT (AllExceptUS)
Erfinder: HAAS, Johann; AT
JIRASCHEK, Stefan; AT
HAAS, Josef; AT
HAAS, Johannes; AT
SCHELLER, Markus; AT
Vertreter: PUCHBERGER, BERGER & PARTNER; Reichsratsstrasse 13 A-1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 1579/200705.10.2007AT
Titel (EN) INSERTION DEVICE FOR LOOSE ITEMS, FOR EXAMPLE ALMONDS, HAZELNUTS AND THE LIKE
(FR) DISPOSITIF D'INSERTION POUR DES ARTICLES EN VRAC, PAR EXEMPLE DES AMANDES OU DES NOISETTES DÉCORTIQUÉES, ETC.
(DE) EINLEGEVORRICHTUNG FÜR LOSE ARTIKEL, Z.B. MANDELKERNE, HASELNUSSKERNE ETC.
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an insertion device (5) for inserting loose items, for example almonds, nuts, puffed cereal grains and the like, into the recesses (3) of flat plates (4) that are provided with recesses (3) arranged in longitudinal rows one after the other. The insertion device (5) comprises a collecting chamber (9), which is open toward the top and contains the items in a loose arrangement, a removal device (10) moving the items individually out the collecting chamber (9) toward the top, and a dispensing device (11) guiding the removed and lifted items in at least one slide (12) to the bottom of the insertion device (5). The removal device (10) can be provided with a rotatable, hollow conveying disc (13) that is connected to a low-pressure source, extends into the collecting chamber (9) and comprises in at least one side wall (13a) at least one lateral suction opening (18, 39) for seizing the items.
(FR) Dispositif d'insertion (5) pour introduire des articles en vrac, comme par exemple des amandes ou des noisettes décortiquées, des grains soufflés de céréales, etc., dans les renfoncements (3) de plaques planes (4) qui sont pourvues de renfoncements (3) disposés en se succédant en rangées longitudinales. Le dispositif d'insertion (5) comprend : une chambre collectrice (9) ouverte vers le haut, contenant les articles en vrac ; un dispositif de prélèvement (10) évacuant les articles de la chambre collectrice (9) un par un vers le haut ; et un dispositif de délivrance (11) avec lequel les articles prélevés et soulevés sont dirigés vers le bas, vers le côté inférieur du dispositif d'insertion (5), dans au moins une goulotte (12). Le dispositif de prélèvement (10) peut être pourvu d'un disque convoyeur rotatif et creux (13), relié à une source de dépression, qui s'enfonce dans la chambre collectrice (9) et possède, dans au moins une paroi latérale (13a), au moins une ouverture d'aspiration latérale (18, 39) pour prendre en charge les articles.
(DE) Einlegevorrichtung (5) zum Einbringen von losen Artikeln, wie z. B. Mandelkerne, Nusskerne, gepufften Getreidekörner etc., in die Vertiefungen (3) von ebenen Platten (4), die mit in Längsreihen hintereinander angeordneten Vertiefungen (3) versehen sind. Die Einlegevorrichtung (5) umfasst eine die Artikel in einer losen Anordnung enthaltende, nach oben offene Sammelkammer (9), eine die Artikel einzeln aus der Sammelkammer (9) nach oben hinausbefördernde Entnahmevorrichtung (10) und eine die entnommenen und angehobenen Artikel in zumindest einer Rutsche (12) zur Unterseite der Einlegevorrichtung (5) hinunterführende Abgabevorrichtung (11). Die Entnahmevorrichtung (10) kann mit einer, mit einer Unterdruckquelle verbundenen, drehbaren, hohlen Förderscheibe (13) versehen sein, die in die Sammelkammer (9) hinein reicht und in zumindest einer Seitenwand (13a) zumindest eine seitliche Ansaugöffnung (18, 39) zum Erfassen der Artikel besitzt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)