In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2009043632 - VERFAHREN ZUM PRÜFEN EINER RADIALEN LAGE EINES AUF EINEM ZYLINDER EINER DRUCKMASCHINE ANGEORDNETEN AUFZUGS RELATIV ZUR MANTELFLÄCHE DIESES ZYLINDERS

Veröffentlichungsnummer WO/2009/043632
Veröffentlichungsdatum 09.04.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/060529
Internationales Anmeldedatum 11.08.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 09.01.2009
IPC
B41F 27/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
FDruckmaschinen oder -pressen
27Einrichtungen zum Befestigen von Druckelementen oder -formen an ihren Trägern
12zum Befestigen von biegsamen Druckformen
CPC
B41F 27/1206
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
FPRINTING MACHINES OR PRESSES
27Devices for attaching printing elements or formes to supports
12for attaching flexible printing formes
1206Feeding to or removing from the forme cylinder
B41F 33/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
FPRINTING MACHINES OR PRESSES
33Indicating, counting, warning, control or safety devices
04Tripping devices or stop-motions
14Automatic control of tripping devices by feelers, photoelectric devices, pneumatic devices, or other detectors
Anmelder
  • KOENIG & BAUER AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Friedrich-Koenig-Str. 4 97080 Würzburg, DE (AllExceptUS)
  • ZINK, Wolfgang, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • ZINK, Wolfgang, Peter; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • KOENIG & BAUER AKTIENGESELLSCHAFT; Lizenzen - Patente Friedrich-Koenig-Str. 4 97080 Würzburg, DE
Prioritätsdaten
10 2007 000 790.827.09.2007DE
10 2007 047 846.322.11.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM PRÜFEN EINER RADIALEN LAGE EINES AUF EINEM ZYLINDER EINER DRUCKMASCHINE ANGEORDNETEN AUFZUGS RELATIV ZUR MANTELFLÄCHE DIESES ZYLINDERS
(EN) METHOD FOR CHECKING A RADIAL POSITION OF A PACKING ARRANGED ON A CYLINDER OF A PRINTING MACHINE RELATIVE TO THE LATERAL SURFACE OF SAID CYLINDER
(FR) PROCÉDÉ POUR VÉRIFIER LA POSITION RADIALE D'UN HABILLAGE DISPOSÉ SUR LE CYLINDRE D'UNE MACHINE À IMPRIMER PAR RAPPORT À LA SURFACE EXTÉRIEURE DE CE CYLINDRE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Prüfen einer radialen Lage eines auf einem Zylinder (07; 08) einer Druckmaschine (01) angeordneten Aufzugs (22) relativ zur Mantelfläche dieses Zylinders (07; 08), wobei der auf der Mantelfläche des Zylinders (07; 08) angeordnete Aufzug (22) zumindest teilweise unter einen in einem Abstand (a29) von der Mantelfläche des Zylinders (07; 08) in dessen Axialrichtung gerichteten Strahlengang (29) hindurch geführt wird, wobei eine Steuereinheit (33) eine Berührung des auf dem Zylinder (07; 08) angeordneten Aufzug (22) mit dem Strahlengang (29) auswertet, wobei nach dem Anordnen des Aufzugs (22) auf der Mantelfläche des betreffenden Zylinders (07; 08) eine zumindest eine Teilumdrehung dieses Zylinders (07; 08) umfassende Prüffahrt durchgeführt wird, wobei während dieser Prüffahrt die radiale Lage des Aufzugs (22) auf dem Zylinder (07; 08) geprüft wird.
(EN)
The invention relates to a method for checking a radial position of a packing (22) arranged on a cylinder (07; 08) of a printing machine (01) relative to the lateral surface of said cylinder (07; 08), wherein the packing (22) arranged on the lateral surface of the cylinder (07; 08) is at least partially guided underneath a beam path (29) directed at a distance (29a) from the lateral surface of the cylinder (07; 08) in the axial direction thereof, wherein a control unit (33) evaluates a contact of the packing (22) arranged on the cylinder (07; 08) with the beam path (29), wherein after arranging the packing (22) on the lateral surface of the respective cylinder (07; 08), a test run comprising an at least partial rotation of said cylinder (07; 08) is carried out, wherein during said test run the radial position of the packing (22) on the cylinder (07; 08) is checked.
(FR)
La présente invention a pour objet un procédé pour vérifier la position radiale d'un habillage (22) disposé sur le cylindre (07 ; 08) d'une machine à imprimer (01) par rapport à la surface extérieure de ce cylindre (07 ; 08), l'habillage (22) disposé sur la surface extérieure du cylindre (07 ; 08) étant guidé au moins partiellement selon une trajectoire de rayons (29) orientée dans sa direction axiale, à distance (a29) de la surface extérieure du cylindre (07 ; 08). Une unité de commande (33) analyse un contact de l'habillage (22) disposé sur le cylindre (07 ; 08) avec le trajet des rayons (29). Après l'agencement de l'habillage (22) sur la surface extérieure du cylindre concerné (07 ; 08), une course de contrôle qui comprend au moins une rotation partielle de ce cylindre (07 ; 08) est réalisée, la position radiale de l'habillage (22) sur le cylindre (07 ; 08) étant vérifiée pendant cette course de contrôle.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten