In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2009043322 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEHANDLUNG VON ABFALL MIT ORGANISCHEM ANTEIL

Veröffentlichungsnummer WO/2009/043322
Veröffentlichungsdatum 09.04.2009
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2008/001205
Internationales Anmeldedatum 24.07.2008
IPC
B03B 9/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
03Nassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden; magnetische oder elektrostatische Trennung fester Stoffe von festen Stoffen oder flüssigen oder gasförmigen Medien; Trennung mittels elektrischer Hochspannungsfelder
BNassaufbereitung von Feststoffen oder Aufbereitung mittels Luftsetzmaschinen oder Luftherden
9Allgemeine Anordnung von Aufbereitungsanlagen, z.B. Fließschemen
06besonders ausgebildet für Müll
B09B 3/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
09Beseitigung von festem Abfall; Wiedergewinnung von verseuchtem Boden
BBeseitigung von festem Abfall
3Vernichten von festem Abfall oder Umwandeln von festem Abfall in etwas Nützliches oder Unschädliches
C05F 9/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
05Düngemittel; deren Herstellung
FOrganische, nicht von den Unterklassen C05B , C05C103
9Düngemittel aus Haushalts- oder Stadtabfällen
C05F 17/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
05Düngemittel; deren Herstellung
FOrganische, nicht von den Unterklassen C05B , C05C103
17Herstellung von Düngemitteln gekennzeichnet durch die biologische oder biochemische Behandlungsstufe, z.B. Kompostierung oder Fermentierung
C10L 5/46 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
10Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
LAnderweitig nicht vorgesehene Brennstoffe; Erdgas; Synthetisches Erdgas , das nach Verfahren erhalten worden ist, die nicht von den Unterklassen C10G oder C10K166; Flüssiggas; Verwendung von Zusatzstoffen zu Brennstoffen oder Feuern; Feueranzünder
5Feste Brennstoffe
40im Wesentlichen auf Stoffen nichtmineralischen Ursprungs basierend
46auf Abwasser, Haus- oder Stadtabfall
CPC
B03B 9/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
03SEPARATION OF SOLID MATERIALS USING LIQUIDS OR USING PNEUMATIC TABLES OR JIGS; MAGNETIC OR ELECTROSTATIC SEPARATION OF SOLID MATERIALS FROM SOLID MATERIALS OR FLUIDS; SEPARATION BY HIGH-VOLTAGE ELECTRIC FIELDS
BSEPARATING SOLID MATERIALS USING LIQUIDS OR USING PNEUMATIC TABLES OR JIGS
9General arrangement of separating plant, e.g. flow sheets
06specially adapted for refuse
B09B 3/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
09DISPOSAL OF SOLID WASTE; RECLAMATION OF CONTAMINATED SOIL
BDISPOSAL OF SOLID WASTE
3Destroying solid waste or transforming solid waste ; or contaminated solids; into something useful or harmless
C05F 17/50
CCHEMISTRY; METALLURGY
05FERTILISERS; MANUFACTURE THEREOF
FORGANIC FERTILISERS NOT COVERED BY SUBCLASSES C05B, C05C, e.g. FERTILISERS FROM WASTE OR REFUSE
17Preparation of fertilisers characterised by biological or biochemical treatment steps, e.g. composting or fermentation
50Treatments combining two or more different biological or biochemical treatments, e.g. anaerobic and aerobic treatment or vermicomposting and aerobic treatment
C10L 5/46
CCHEMISTRY; METALLURGY
10PETROLEUM, GAS OR COKE INDUSTRIES; TECHNICAL GASES CONTAINING CARBON MONOXIDE; FUELS; LUBRICANTS; PEAT
LFUELS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Solid fuels
40essentially based on materials of non-mineral origin
46on sewage, house, or town refuse
Y02E 50/10
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
50Technologies for the production of fuel of non-fossil origin
10Biofuels
Y02E 50/30
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
50Technologies for the production of fuel of non-fossil origin
30Fuel from waste
Anmelder
  • ZWECKVERBAND ABFALLBEHANDLUNG KAHLENBERG [DE/DE]; Bergwerkstrasse 1 77975 Ringsheim, DE (AllExceptUS)
  • GIBIS, Georg [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • GIBIS, Georg; DE
Vertreter
  • OTTEN, Herbert ; Patentanwälte Eisele, Otten, Roth & Dobler Grosstobeler Strasse 39 88276 Ravensburg/Berg, DE
Prioritätsdaten
10 2007 047 291.002.10.2007DE
10 2008 024 135.019.05.2008DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR BEHANDLUNG VON ABFALL MIT ORGANISCHEM ANTEIL
(EN) METHOD AND DEVICE FOR TREATING WASTE HAVING ORGANIC FRACTION
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR TRAITER DES DÉCHETS EN PARTIE ORGANIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein mehrstufiges Verfahren zur Gewinnung eines hochwertigen Ersatzbrennstoffes aus Abfall (A) mit organischem Anteil und eine Vorrichtung zur Gewinnung eines hochwertigen Ersatzbrennstoffes aus Abfall (A) mit organischem Anteil.
(EN)
The invention relates to a multi-stage method for extracting a high-quality refuse-derived fuel from waste (A) having an organic fraction and to a device for extracting a high-quality refuse-derived fuel from waste (A) having an organic fraction.
(FR)
L'invention concerne un procédé en plusieurs étapes pour produire un combustible de substitution de grande valeur à partir de déchets (A) en partie organiques. Elle concerne également un dispositif pour produire un combustible de substitution de grande valeur à partir de déchets (A) en partie organiques.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten