In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2009000633 - WENDEL UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER WENDEL

Veröffentlichungsnummer WO/2009/000633
Veröffentlichungsdatum 31.12.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/057147
Internationales Anmeldedatum 09.06.2008
IPC
H01K 1/14 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
KElektrische Glühlampen
1Einzelheiten
02Glühkörper
14gekennzeichnet durch die Gestalt
H01K 1/18 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
KElektrische Glühlampen
1Einzelheiten
18Halterungen oder Abstützung für den Glühkörper
H01K 3/02 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
KElektrische Glühlampen
3Geräte oder Verfahren, die besonders für die Herstellung, das Einsetzen, das Entfernen oder die Wartung von Glühlampen oder deren Teilen ausgebildet sind
02Herstellen von Glühkörpern
CPC
H01K 1/14
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
KELECTRIC INCANDESCENT LAMPS
1Details
02Incandescent bodies
14characterised by the shape
H01K 1/18
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
KELECTRIC INCANDESCENT LAMPS
1Details
18Mountings or supports for the incandescent body
H01K 3/02
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
KELECTRIC INCANDESCENT LAMPS
3Apparatus or processes adapted to the manufacture, installing, removal, or maintenance of incandescent lamps or parts thereof
02Manufacture of incandescent bodies
Anmelder
  • OSRAM GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • DAMBACHER, Anton [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • DAMBACHER, Anton
Gemeinsamer Vertreter
  • OSRAM GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG
Prioritätsdaten
10 2007 029 372.226.06.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WENDEL UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER WENDEL
(EN) HELIX, AND METHOD FOR THE PRODUCTION OF A HELIX
(FR) FILAMENT ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN FILAMENT
Zusammenfassung
(DE) Offenbart ist eine Doppelwendel aus Wolfram, die einfach gewendelte Wendelabgänge aufweist, deren Windungen aneinander anliegen und einen Kerndraht ummanteln und diesen im Herstellungsverfahren der Wendel vor der Säure im Säurebad abschirmen.
(EN) The invention discloses a double helix made of tungsten, having singularly coiled helix tails, the windings of which are positioned next to each other, encasing a core wire, and shielding the same from the acid in the acid bath during the production process of the helix.
(FR) L'invention concerne un filament de tungstène bispiralé présentant des départs de filament à simple boudinage, dont les enroulements sont en contact et qui enveloppent un fil central, en protégeant ce dernier contre l'acide contenu dans le bain acide au cours de la fabrication du filament.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten