In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008155078 - VERFAHREN ZUR REINIGUNG VON FLÄCHEN ODER GEGENSTÄNDEN AUF DER BASIS EINES GELATINE-KLEBSTOFFES

Veröffentlichungsnummer WO/2008/155078
Veröffentlichungsdatum 24.12.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/004813
Internationales Anmeldedatum 16.06.2008
IPC
B08B 7/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
08Reinigen
BReinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
7Reinigen durch Verfahren, die nicht in einer einzelnen anderen Unterklasse oder einer einzelnen Gruppe dieser Unterklasse vorgesehen sind
C09J 189/06 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
JKlebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
189Klebstoffe auf der Basis von Proteinen; Klebstoffe auf der Basis ihrer Derivate
04aus Abfallmaterialien gewonnene Erzeugnisse, z.B. aus Horn, Hufen oder Haaren
06gewonnen aus Leder oder Haut
C11D 3/384 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3Andere Komponenten der von C11D1/54
16Organische Verbindungen
38Erzeugnisse nicht eindeutig definierter Zusammensetzung
384tierische Erzeugnisse
C11D 11/00 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
11Besondere Verfahren zur Herstellung von Reinigungsmittelgemischen
CPC
B08B 7/0014
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
08CLEANING
BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
7Cleaning by methods not provided for in a single other subclass or a single group in this subclass
0014by incorporation in a layer which is removed with the contaminants
C09H 11/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
HPREPARATION OF GLUE OR GELATINE
11Adhesives based on glue or gelatine
C09J 189/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
JADHESIVES; NON-MECHANICAL ASPECTS OF ADHESIVE PROCESSES IN GENERAL; ADHESIVE PROCESSES NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE; USE OF MATERIAL AS ADHESIVES
189Adhesives based on proteins; Adhesives based on derivatives thereof
04Products derived from waste materials, e.g. horn, hoof or hair
06derived from leather or skin
C11D 11/0058
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
11Special methods for preparing compositions containing mixtures of detergents
0005Special cleaning and washing methods
0058involving the application of foam or a tempory coating on the surface to be cleaned
C11D 3/384
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
3Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
16Organic compounds
38Products with no well-defined composition ; , e.g. natural products
384Animal products
Anmelder
  • WINTERSCHEIDT, Klaus [DE]/[DE]
Erfinder
  • WINTERSCHEIDT, Klaus
Vertreter
  • RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER
Prioritätsdaten
10 2007 027 743.316.06.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR REINIGUNG VON FLÄCHEN ODER GEGENSTÄNDEN AUF DER BASIS EINES GELATINE-KLEBSTOFFES
(EN) METHOD FOR CLEANING SURFACES OR ITEMS BASED ON A GELATIN ADHESIVE
(FR) PROCÉDÉ DE NETTOYAGE DE SURFACES OU D'OBJETS À L'AIDE D'UNE COLLE GÉLATINEUSE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Reinigung von Flächen oder Gegenständen, umfassend die folgenden Schritte: a. Auftragen eines Klebstoffes, umfassend Gelatine und/oder zumindest ein Gelatinederivat und zumindest ein Lösungsmittel, auf eine zu reinigende Fläche bzw. einen zu reinigenden Gegenstand, b. Trocknen des aufgetragenen Klebstoffes unter Ausbildung eines Klebstofffilmes, c. Entfernen des Klebstofffilmes zusammen mit daran anhaftenden Verunreinigungen von der Fläche bzw. dem Gegenstand.
(EN) The invention relates to a method for cleaning surfaces or items, comprising the following steps: a. Applying an adhesive, comprising gelatin and/or at least one gelatin derivative and at least one solvent, to a surface or an item to be cleaned, b. Drying the applied adhesive to form an adhesive film, c. Removing the adhesive film together with impurities adhering thereto from the surface or the item.
(FR) L'invention concerne un procédé de nettoyage de surfaces ou d'objets comprenant les étapes consistant à : a. appliquer sur une surface ou un objet à nettoyer une colle contenant de la gélatine et/ou au moins un dérivé de gélatine et au moins un solvant ; b. sécher la colle appliquée, qui forme un film de colle ; c. enlever de la surface ou de l'objet le film de colle conjointement avec les impuretés qui adhèrent au film.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten