In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008142022 - ERKENNEN EINER ERHÖHTEN LEISTUNGSAUFNAHME EINES ELEKTRONISCHEN STEUERGERÄTES

Veröffentlichungsnummer WO/2008/142022
Veröffentlichungsdatum 27.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/056049
Internationales Anmeldedatum 16.05.2008
IPC
B60T 7/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
7Einrichtungen zum Einleiten des Bremsvorganges
02durch eine Person
08handbetätigt
10Anordnung der Handbetätigungseinrichtung
B60T 17/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
17Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör von Bremsanlagen, soweit von den Gruppen B60T8/ , B60T13/ oder B60T15/185
18Sicherheitsvorrichtungen; Überwachung
22Vorrichtungen zum Überwachen oder Nachprüfen der Bremsanlagen; Anzeigevorrichtungen
H02H 5/04 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
HSchutzschaltungsanordnungen
5Schutzschaltungsanordnungen zum selbsttätigen Abschalten im Not- oder Störungsfall, die unmittelbar auf ein unerwünschtes Abweichen von normalen nichtelektrischen Betriebsbedingungen mit oder ohne darauf folgendes Wiedereinschalten ansprechen
04auf anormale Temperatur ansprechend
H03H 3/08 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
HScheinwiderstandsnetzwerke, z.B. Resonanzkreise; Resonatoren
3Apparate oder Verfahren, die vorzugsweise für die Herstellung von Scheinwiderstandsnetzwerken, Resonanzkreisen oder Resonatoren geeignet sind
007für die Herstellung elektromechanischer Resonatoren oder Netzwerke
08für die Herstellung von Resonatoren oder Netzwerken, die akustische Oberflächenwellen verwenden
CPC
B60T 13/741
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
74with electrical assistance or drive
741acting on an ultimate actuator
B60T 17/221
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
17Component parts, details, or accessories of power brake systems not covered by groups B60T8/00, B60T13/00 or B60T15/00, or presenting other characteristic features
18Safety devices; Monitoring
22Devices for monitoring or checking brake systems; Signal devices
221Procedure or apparatus for checking or keeping in a correct functioning condition of brake systems
B60T 2270/415
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
2270Further aspects of brake control systems not otherwise provided for
40Failsafe aspects of brake control systems
415Short-circuit, open circuit failure
B60T 7/107
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
7Brake-action initiating means
02for personal initiation
08hand actuated
10Disposition of hand control
107with electrical power assistance
B60T 8/321
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
8Arrangements for adjusting wheel-braking force to meet varying vehicular or ground-surface conditions, e.g. limiting or varying distribution of braking force
32responsive to a speed condition, e.g. acceleration or deceleration
321deceleration
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Strasse 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
  • ENGELHARD, Willibald [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • NIEMANN, Jens [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • PRITSCHER, Roland [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • ENGELHARD, Willibald; DE
  • NIEMANN, Jens; DE
  • PRITSCHER, Roland; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten
10 2007 023 218.918.05.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ERKENNEN EINER ERHÖHTEN LEISTUNGSAUFNAHME EINES ELEKTRONISCHEN STEUERGERÄTES
(EN) IDENTIFICATION OF AN INCREASED POWER INPUT IN AN ELECTRONIC CONTROL UNIT
(FR) IDENTIFICATION D'UNE PUISSANCE ABSORBÉE ACCRUE D'UN BLOC DE COMMANDE ÉLECTRONIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Auswerteeinrichtung für ein elektronisches Steuergerät (ECU) mit einem Eingang zum Empfangen von Informationen betreffend eine Stromzufuhr zu dem elektronischen Steuergerät (ECU) und/oder betreffend eine Temperatur des elektronischen Steuergerätes (ECU). Ferner ist ein Ermittlungsbestandteil vorhanden zum Detektieren einer überhöhten Leistungsaufnahme des elektronischen Steuergerätes (ECU) unter Verwendung der Informationen, und ein Ausgang zum Ausgeben eines Ausgangssignals im Falle der Detektion einer überhöhten Leistungsaufnahme, wobei das Ausgangssignal eine durchzuführende Reduzierung der Stromzufuhr zu dem elektronischen Steuergerät (ECU) betrifft. Weiterhin betrifft die Erfindung ein Verfahren und ein Computerprogrammprodukt.
(EN)
The invention relates to an evaluation device for an electronic control unit (ECU) comprising an input for receiving information relating to a current supply to the electronic control unit (ECU) and/or relating to the temperature of said unit (ECU). The device also comprises a determination component for detecting an excessive power input of the electronic control unit (ECU) using said information and an output for emitting an output signal if an excessive power input is detected, said output signal relating to a reduction (ECU) of the current supply to the electronic control unit that is to be carried out. The invention also relates to a method and a computer programme product.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'évaluation pour un bloc de commande électronique (ECU) présentant une entrée destinée à recevoir des informations concernant une alimentation en courant du bloc de commande électronique (ECU) et/ou concernant une température du bloc de commande électronique (ECU). Le dispositif d'évaluation présente également une composante de détection, prévue pour détecter une puissance absorbée excessive du bloc de commande électronique (ECU) à l'aide desdites informations, ainsi qu'une sortie destinée à délivrer un signal de sortie lorsqu'une puissance absorbée excessive est détectée, le signal de sortie indiquant que l'alimentation en courant du bloc de commande électronique (ECU) doit être réduite. L'invention concerne également un procédé et un produit-programme informatique.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten