In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008141670 - TURBOLADER II

Veröffentlichungsnummer WO/2008/141670
Veröffentlichungsdatum 27.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/009446
Internationales Anmeldedatum 25.10.2007
IPC
F02B 39/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
39Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, die sich auf angetriebene Lade- und Spülpumpen beziehen, soweit nicht in den Gruppen F02B33/-F02B37/176
02Pumpenantriebe; Pumpenantriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
08Nichtmechanische Antriebe, z.B. Strömungsmittelgetriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
10Elektrische Antriebe
H02K 5/128 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
12besonders für die Verwendung in Flüssigkeit oder Gas ausgebildet
128unter Verwendung von Spaltrohren oder Scheiben
H02K 7/14 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
14Bauliche Vereinigung mit Arbeitsmaschinen, z.B. mit tragbaren Werkzeugmaschinen oder Ventilatoren
H02K 7/18 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
18Bauliche Vereinigung von elektrischen Generatoren mit mechanischen Antriebsmotoren, z.B. mit Turbinen
F02C 6/12 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
CGasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
04Gasturbinenanlagen zum Erzeugen eines erhitzten oder verdichteten Arbeitsfluids für andere Vorrichtungen, z.B. ohne Abgabe mechanischer Leistung
10zum Liefern von Arbeitsfluid an einen Verbraucher, z.B. einen chemischen Prozess, von dem Arbeitsfluid zu einer Turbine der Anlage rückgeführt wird
12Abgasturbolader, d.h. Anlagen zum Erhöhen der mechanischen Leistungsabgabe von Kolbenbrennkraftmaschinen durch Aufladen
F02B 37/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
04Brennkraftmaschinen mit durch Abgasenergie und anderweitig angetriebenen Pumpen, z.B. mit Abgasturbolader und mechanisch angetriebener zweiter Pumpe
10mit Antrieb mindestens einer Pumpe wechselweise durch Abgasenergie und einen anderen Antrieb
CPC
F01D 25/16
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
DNON-POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, e.g. STEAM TURBINES
25Component parts, details, or accessories, not provided for in, or of interest apart from, other groups
16Arrangement of bearings; Supporting or mounting bearings in casings
F01D 5/025
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
DNON-POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, e.g. STEAM TURBINES
5Blades; Blade-carrying members
02Blade-carrying members, e.g. rotors
025Fixing blade carrying members on shafts
F01N 13/107
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
13Exhaust or silencing apparatus characterised by constructional features ; ; Exhaust or silencing apparatus, or parts thereof, having pertinent characteristics not provided for in, or of interest apart from, groups F01N1/00 - F01N5/00, F01N9/00, F01N11/00
08Other arrangements or adaptations of exhaust conduits
10of exhaust manifolds
107More than one exhaust manifold or exhaust collector
F02B 37/025
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
37Engines characterised by provision of pumps driven at least for part of the time by exhaust
02Gas passages between engine outlet and pump drive, e.g. reservoirs
025Multiple scrolls or multiple gas passages guiding the gas to the pump drive
F02B 37/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
37Engines characterised by provision of pumps driven at least for part of the time by exhaust
04Engines with exhaust drive and other drive of pumps, e.g. with exhaust-driven pump and mechanically-driven second pump
10at least one pump being alternatively ; or simultaneously; driven by exhaust and other drive, ; e.g. by pressurised fluid from a reservoir or an engine-driven pump
F02B 39/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
39Component parts, details, or accessories relating to, driven charging or scavenging pumps, not provided for in groups F02B33/00 - F02B37/00
02Drives of pumps
08Non-mechanical drives, e.g. fluid drives having variable gear ratio
10electric
Anmelder
  • LINDENMAIER AG [DE/DE]; Lindenmaierstrasse 24 88471 Laupheim, DE (AllExceptUS)
  • SYCOTEC GMBH & CO. KG [DE/DE]; Wangener Strasse 78 88299 Leutkirch im Allgäu, DE (AllExceptUS)
  • GÖDEKE, Holger [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • LÖFFLER, Rudolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • HEBER, Ralf [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • BISCHOF, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • MAIER, Sandra [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • KÄMPFER, Oliver [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • GÖDEKE, Holger; DE
  • LÖFFLER, Rudolf; DE
  • HEBER, Ralf; DE
  • BISCHOF, Thomas; DE
  • MAIER, Sandra; DE
  • KÄMPFER, Oliver; DE
Vertreter
  • GOLKOWSKY, S.; Pfenning, Meinig & Partner GbR Joachimstaler Strasse 12 10719 Berlin, DE
Prioritätsdaten
07075496.520.06.2007EP
07075661.401.08.2007EP
07090100.424.05.2007EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TURBOLADER II
(EN) TURBOCHARGER II
(FR) TURBOCOMPRESSEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft einen Turbolader mit einer Verdichteranordnung zur Verdichtung von Frischluft für Verbrennungskraftmotoren, enthaltend ein Verdichterrad (3) sowie einen Elektromotor (4) mit Rotor (4a) und Stator (4b), wobei ein Rotormagnet (4c) des Rotors so ausgebildet ist, dass er partiell oder auch komplett in das Verdichterrad integriert ist und der kleinste Innendurchmesser des Stators 1,5- bis 8-mal so gross ist wie der grösste Aussendurchmesser des Rotors. Der erfindungsgemässe Turbolader zeichnet sich durch ein sehr spontanes Ansprechverhalten im transienten Bereich sowie einer Möglichkeit zur exakten zeitnahen Massenstromregelung aus. Darüber hinaus ermöglicht er eine Energierückgewinnung und trägt somit zur Steigerung des Gesamtwirkungsgrades einer Verbrennungskraf tmaschine bei.
(EN)
The invention relates to a turbocharger comprising a compressor system for compressing fresh air for internal combustion engines. Said turbocharger includes a compressor turbine (3) and a motor (4) having a rotor (4a) and a stator (4b), a rotor magnet (4c) of the rotor being configured in such a manner that it is partially or completely integrated into the compressor turbine and the smallest inner diameter of the stator is 1.5 to 8 times the largest outer diameter of the rotor. The turbocharger according to the invention is characterized by a very spontaneous response characteristic in the transient range and by the possibility of an exact and temporally close mass flow control. Moreover, it allows for energy regeneration and thus contributes to the increase of the overall efficiency of an internal combustion engine.
(FR)
L'invention concerne un turbocompresseur comportant un dispositif de compresseur destiné à compresser de l'air frais pour des moteurs à combustion interne, pourvu d'une roue de compresseur (3) et d'un moteur électrique (4) présentant un rotor (4a) et un stator (4b), un aimant de rotor (4c) étant conçu de telle manière qu'il est intégré partiellement ou entièrement dans la roue de compresseur, et que le plus petit diamètre intérieur du stator est 1,5 à 8 fois supérieur au plus grand diamètre extérieur du rotor. Le turbocompresseur selon l'invention est caractérisé par un temps de réponse très court dans le domaine transitoire et par la possibilité de réaliser une régulation de flux massique exacte. Le turbocompresseur selon l'invention permet par ailleurs de récupérer de l'énergie et d'augmenter le rendement global d'un moteur à combustion interne.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten