In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008138671 - ULTRASCHALL-DURCHFLUSSMESSER-EINBAUEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2008/138671
Veröffentlichungsdatum 20.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/053528
Internationales Anmeldedatum 26.03.2008
IPC
G01F 1/66 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
1Messen des Volumen- oder Massendurchflusses eines Fluids oder eines fließfähigen festen Stoffes, wobei das Fluid in einem ständigen Fluss durch das Instrument fließt
66durch Messen von Frequenz, Phasenverschiebung oder Ausbreitungsgeschwindigkeit von elektromagnetischen oder anderen Wellen, z.B. Ultraschall-Durchflussmesser
G01F 5/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
5Messen eines proportionalen Teilstromes
CPC
G01F 1/662
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
1Measuring the volume flow or mass flow of fluid or fluent solid material wherein the fluid passes through the meter in a continuous flow
66by measuring frequency, phaseshift, or propagation time of electromagnetic or other waves, e.g. ultrasonic flowmeters
662Constructional details
G01F 5/00
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
5Measuring a proportion of the volume flow
Anmelder
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Strasse 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
  • BIERL, Rudolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • LESSER, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • MEYER, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SETESCAK, Stephen [US/DE]; DE (UsOnly)
  • STEUBER, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BIERL, Rudolf; DE
  • LESSER, Martin; DE
  • MEYER, Andreas; DE
  • SETESCAK, Stephen; DE
  • STEUBER, Frank; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten
10 2007 022 513.114.05.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ULTRASCHALL-DURCHFLUSSMESSER-EINBAUEINHEIT
(EN) ULTRASOUND FLOW METER INSTALLATION UNIT
(FR) UNITÉ INTÉGRÉE DE DÉBITMÈTRE À ULTRASONS
Zusammenfassung
(DE)
Um eine preiswerte sowie zuverlässig arbeitende Vorrichtung zur Durchflussmessung auch im Bereich hoher und sehr hoher Volumenströme zu schaffen, wird vorgeschlagen, einen Luftmassensensor mit zwei Ultraschallwandlern (3, 4), die in einem Rohr (2) angeordnet sind, so aufzubauen, mindestens zwei Ultraschallwandler (3, 4) mit einer nahe der Ultraschallwandler (3, 4) vorgesehener Elektronik (5) in dem Rohrquerschnitt zur Erfassung eines repräsentativen Strömungsquerschnitts angeordnet sind und der Luftmassensensor in dem Rohr (2) von mindestens einer Strömungsleitschaufel (8) mindestens teilweise umschlossen ist.
(EN)
The invention relates to an inexpensive and reliably operating device for measuring flow, even in ranges of high and very high volume flows, an air mass sensor having two ultrasound converters (3, 4) disposed in a tube (2) constructed such that at least two ultrasound converters (3, 4) having electronics (5) provided near the ultrasonic converters (3, 4) are disposed in the tube cross-section for capturing a representative flow cross-section and the air mass sensor in the tube (2) is at least partially enclosed by at least one flow guide vane (8).
(FR)
L'invention vise à mettre en oeuvre un dispositif de mesure de débit s'avérant économique et fiable même dans le domaine de flux volumiques élevés et très élevés. A cet effet, un détecteur de masse d'air comportant deux transducteurs à ultrasons (3, 4) disposés dans un tube (2), est conçu de telle manière qu'au moins deux transducteurs à ultrasons (3, 4) comprenant une électronique (5) prévue à proximité des transducteurs à ultrasons (3, 4), sont disposés dans la section transversale tubulaire pour la détection d'une section transversale d'écoulement représentative, et que le détecteur de masse d'air est au moins partiellement entouré par au moins une aube directrice d'écoulement (8) dans le tube (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten