In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008138664 - GETRIEBESCHNECKE, SCHNECKENGETRIEBE, ANTRIEBSSTRANG

Veröffentlichungsnummer WO/2008/138664
Veröffentlichungsdatum 20.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/053294
Internationales Anmeldedatum 19.03.2008
IPC
F16H 55/24 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
55Elemente mit Zähnen oder Reibflächen zum Übertragen von Bewegungen; Schnecken, Riemenscheiben oder Seilscheiben für Getriebemechanismen
02Verzahnte Teile; Schnecken
22für sich kreuzende Wellen, insbesondere Schnecken, Schneckenräder
24Besondere Einrichtungen zur Spielbeseitigung
CPC
F16H 55/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
55Elements with teeth or friction surfaces for conveying motion; Worms; Pulleys; Sheaves
02Toothed members; Worms
22for transmissions with crossing shafts, especially worms, worm-gears
24Special devices for taking up backlash
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
  • FIEDLER, Max [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHROEDER, Patrick [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • FIEDLER, Max; DE
  • SCHROEDER, Patrick; DE
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten
10 2007 023 161.116.05.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GETRIEBESCHNECKE, SCHNECKENGETRIEBE, ANTRIEBSSTRANG
(EN) GEAR WORM, WORM GEAR, DRIVE TRAIN
(FR) VIS SANS FIN D'ENGRENAGE, ENGRENAGE À VIS SANS FIN, COURROIE D'ENTRAÎNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Getriebeschnecke (3) mit einem Globoid-Gewinde (4), insbesondere für ein Schneckengetriebe (1) in einem Kraftfahrzeug-Verstellantrieb. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass das Globoid-Gewinde (4) aus mindestens zwei separaten Gewindeelementen (7, 8) gebildet ist.
(EN)
The invention relates to a gear worm (3) having a globoid thread (4), particularly for a worm gear (1) in motor vehicle adjustment drive. According to the invention, the globoid thread (4) is formed from at least two separate threaded elements (7, 8).
(FR)
L'invention concerne une vis sans fin d'engrenage (3) présentant un filet globique (4), en particulier pour un engrenage à vis sans fin (1) dans un mécanisme de commande de véhicule automobile. L'invention prévoit que le filet globique (4) soit formé d'au moins deux éléments de filet séparés (7, 8).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten