In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008138601 - DESINFEKTIONSMITTEL AUF DER BASIS WÄSSRIGER, HYPOCHLORIGE SÄURE (HOCL) ENTHALTENDER LÖSUNGEN, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE VERWENDUNG DERSELBEN

Veröffentlichungsnummer WO/2008/138601
Veröffentlichungsdatum 20.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/003863
Internationales Anmeldedatum 14.05.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.05.2009
IPC
A01N 59/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
59Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die Elemente oder anorganische Verbindungen enthalten
A01N 25/22 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
NKonservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
25Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, gekennzeichnet durch ihre Form, durch ihre inaktiven Bestandteile oder durch ihre Anwendungsmethoden; Substanzen zur Verringerung der schädlichen Wirkung der aktiven Bestandteile auf andere Organismen als Schädlinge
22mit die Wirkstoffe stabilisierenden Zusätzen
A01P 1/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
PBiozide Wirkung, Schädlinge vertreibende, Schädlinge anlockende oder Pflanzenwachstum regulierende Wirkung von chemischen Verbindungen oder Mitteln
1Desinfektionsmittel; Antimikrobielle Verbindungen oder Gemische davon
C02F 1/46 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
46durch elektrochemische Methoden
C02F 1/461 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
46durch elektrochemische Methoden
461durch Elektrolyse
C02F 1/467 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
02Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
FBehandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
46durch elektrochemische Methoden
461durch Elektrolyse
467durch elektrochemische Desinfektion
CPC
A01N 59/00
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
NPRESERVATION OF BODIES OF HUMANS OR ANIMALS OR PLANTS OR PARTS THEREOF; BIOCIDES, e.g. AS DISINFECTANTS, AS PESTICIDES, AS HERBICIDES
59Biocides, pest repellants or attractants, or plant growth regulators containing elements or inorganic compounds
A61L 2/186
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2Methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects other than foodstuffs or contact lenses; Accessories therefor
16using chemical substances
18Liquid substances ; or solutions comprising solids or dissolved gases
186Peroxide solutions
A61L 2202/11
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2202Aspects relating to methods or apparatus for disinfecting or sterilising materials or objects
10Apparatus features
11Apparatus for generating biocidal substances, e.g. vaporisers, UV lamps
C02F 1/441
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
44by dialysis, osmosis or reverse osmosis
441by reverse osmosis
C02F 1/444
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
44by dialysis, osmosis or reverse osmosis
444by ultrafiltration or microfiltration
C02F 1/4618
CCHEMISTRY; METALLURGY
02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
1Treatment of water, waste water, or sewage
46by electrochemical methods
461by electrolysis
46104Devices therefor; Their operating or servicing
4618for producing "ionised" acidic or basic water
Anmelder
  • ACTIDES GMBH [DE/DE]; Kirchstrasse 4 69518 Abtsteinach, DE (AllExceptUS)
  • BELTRUP, Alfons [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • FÜCHTJOHANN, Lars [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • GROSS, Steven [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • JÖST, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • BELTRUP, Alfons; DE
  • FÜCHTJOHANN, Lars; DE
  • GROSS, Steven; DE
  • JÖST, Bernd; DE
Vertreter
  • LEMPERT, Jost; Postfach 41 07 60 76207 Karlsruhe, DE
Prioritätsdaten
10 2007 022 994.315.05.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DESINFEKTIONSMITTEL AUF DER BASIS WÄSSRIGER, HYPOCHLORIGE SÄURE (HOCL) ENTHALTENDER LÖSUNGEN, VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG SOWIE VERWENDUNG DERSELBEN
(EN) DISINFECTANT BASED ON AQUEOUS, HYPOCHLOROUS ACID (HOCL)-CONTAINING SOLUTIONS, METHOD FOR THE PRODUCTION THEREOF, AND USE THEREOF
(FR) AGENT DE DÉSINFECTION À BASE DE SOLUTIONS AQUEUSES CONTENANT DE L'ACIDE HYPOCHLORIQUE (HOCL), PROCÉDÉ DE PRODUCTION ET UTILISATION ASSOCIÉS
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Desinfektionsmittel auf der Basis einer wäßrigen, hypochlorige Säure enthaltenden Lösung, wie insbesondere in Form einer elektrochemisch aktivierten, verdünnten Wasser-/Elektrolytlösung, sowie ein Verfahren zur Herstellung eines solchen Desinfektionsmittels vorgeschlagen. Um die Haltbarkeit eines solchen Desinfektionsmittels auch im Falle einer großen Oberfläche desselben, wie es z.B. bei einem Auftrag des Desinfektionsmittels auf Oberflächen der Fall sein kann, zu erhöhen, sieht die Erfindung vor, daß das Desinfektionsmittel ferner einen Anteil an amorphem Siliciumdioxid (SiO2), insbesondere in Form von amorphen Kieselsäuren und/oder amorphen Kieselsäureanhydriden, enthält. Dieser Anteil kann insbesondere derart gewählt sein, um für eine Erhöhung der Viskosität der wäßrigen Lösung bis hin zu einer Gelierung derselben zu sorgen. Die Erfindung ist ferner auf die Verwendung eines solchen Desinfektionsmittels gerichtet.
(EN)
Disclosed are a disinfectant based on an aqueous, hypochlorous acid-containing solution, especially in the form of an electrochemically activated, diluted water/electrolyte solution, as well as a method for producing such a disinfectant. In order to increase the stability of such a disinfectant also in case the disinfectant has a large surface, e.g. when the disinfectant is applied to surfaces, the disinfectant further contains a certain percentage of amorphous silica (SiO2), particularly in the form of amorphous silicic acids and/or amorphous silicic anhydrides. Said percentage can be selected especially in such a way as to increase the viscosity of the aqueous solution to the point where the solution gels. The invention further relates to the use of such a disinfectant.
(FR)
L'invention concerne un agent de désinfection à base d'une solution aqueuse contenant de l'acide hypochlorique, notamment sous forme d'une solution aqueuse/électrolytique diluée et électrochimiquement activée, ainsi qu'un procédé de production d'un agent de désinfection de ce type. L'invention vise à augmenter la durabilité d'un agent de désinfection de ce type, même sur une grande surface, comme cela peut être le cas lors son application sur des surfaces. A cet effet, l'agent de désinfection contient une part de dioxyde de silicium amorphe (SiO2), notamment sous forme d'acides siliciques amorphes et/ou d'anhydrides d'acides siliciques amorphes. Cette part peut être sélectionnée notamment de manière à ce qu'elle augmente la viscosité de la solution aqueuse jusqu'à la gélifier. L'invention porte également sur l'utilisation d'un agent de désinfection de ce type.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten