In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Sonntag 05.04.2020 um 10:00 AM MESZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008135270 - BESCHLAG FÜR EINEN ECKSCHRANK MIT EINEM HERAUSZIEHBAREN EINTEILIGEN TABLAR

Veröffentlichungsnummer WO/2008/135270
Veröffentlichungsdatum 13.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/003609
Internationales Anmeldedatum 06.05.2008
IPC
A47B 46/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
BTische; Pulte; Büromöbel; Schränke; Kommoden; allgemeine Einzelheiten von Möbeln
46Schränke, Gestelle oder Regale mit einer oder mehreren Auflageflächen, die durch Ausziehen oder Ausschwenken in Gebrauchslage gebracht werden
CPC
A47B 46/00
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
46Cabinets, racks or shelf units, having one or more surfaces adapted to be brought into position for use by extending or pivoting
A47B 81/002
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
BTABLES; DESKS; OFFICE FURNITURE; CABINETS; DRAWERS; GENERAL DETAILS OF FURNITURE
81Cabinets or racks specially adapted for other particular purposes, e.g. for storing guns or skis
002Corner cabinets; Cabinets designed for being placed in a corner or a niche
Anmelder
  • VAUTH-SAGEL HOLDING GMBH & CO. KG [DE/DE]; Neue Strasse 27 33034 Brakel, DE (AllExceptUS)
  • SAGEL, Claus [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • SAGEL, Claus; DE
Vertreter
  • REHBERG-HÜPPE + PARTNER; Nikolausberger Weg 62 37073 Göttingen, DE
Prioritätsdaten
07009223.408.05.2007EP
10 2007 033 960.919.07.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BESCHLAG FÜR EINEN ECKSCHRANK MIT EINEM HERAUSZIEHBAREN EINTEILIGEN TABLAR
(EN) FITTING FOR A CORNER CUPBOARD COMPRISING A PULL-OUT SINGLE-PART SHELF
(FR) FERRURE POUR ARMOIRE D'ANGLE COMPRENANT UN PLATEAU MONOBLOC EXTRACTIBLE
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Beschlag (2) für einen Eckschrank (1) mit einer Seitenwand (7) und mit einer an die Seitenwand (7) angrenzenden Zugangsöffnung (9), die einen Innenraum (11) des Eckschranks nur über einen Teil seiner Breite zugänglich macht, wobei der Beschlag (2) mindestens ein einteiliges Tablar (3), zwei Tragarme (15, 16), die in zwei voneinander beabstandeten Punkten (19, 24) um vertikale Achsen verschwenkbar an der Unterseite des Tablars (3) gelagert sind, ein Stützlager (17) zum beweglichen Abstützen des einen Tragarms (15) und ein Schwenklager (26) zur Definition einer vertikalen Schwenkachse für den anderen Tragarm (16) neben der der Seitenwand (7) gegenüberliegenden Begrenzung der Zugangsöffnung (9) aufweist, weist das Stützlager (7) mindestens eine Linearführung (18) auf, die eine horizontal verlaufende Auszugsrichtung für den einen Tragarm (15) definiert.
(EN)
The invention relates to a fitting (2) for a corner cupboard (1) comprising a side wall (7) and an access opening (9) that borders said wall (7), the opening giving access to the interior (11) of the corner cupboard only over part of the width. The fitting (2) has at least one single-part shelf (3), two supporting arms (15, 16) which are mounted at two mutually spaced points (19, 24) on the underside of the shelf (3) to pivot about vertical axes, a supporting bearing (17) for displaceably supporting one of the supporting arms (15) and a pivoting bearing (26) for defining a vertical pivoting axis for the other supporting arm (16) next to the access opening (9) lying opposite the side wall (7). The supporting bearing (7) has at least one linear guide (18) which defines a horizontal pull-out direction for one of the supporting arms (15).
(FR)
La présente invention concerne une ferrure (2) pour une armoire d'angle (1) comprenant une paroi latérale (7) et une ouverture d'accès (9) qui est adjacente à la paroi latérale (7) et qui permet l'accès à l'espace intérieur (11) de l'armoire d'angle uniquement sur une partie de sa largeur. La ferrure (2) comprend au moins un plateau monobloc (3), deux bras porteurs (15, 16) qui sont montés sur la face inférieure du plateau (3) de manière à pouvoir pivoter autour d'axes verticaux en au moins deux points distants (19, 24), un palier d'appui (17) permettant l'appui mobile d'un bras porteur (15), ainsi qu'un palier de pivotement (26) permettant de définir un axe de pivot vertical pour l'autre bras porteur (16), à proximité de la délimitation de l'ouverture d'accès (9) opposée à la paroi latérale (7). Le palier d'appui (17) présente au moins un élément de guidage linéaire (18) qui définit une direction d'extraction horizontale pour ledit bras porteur (15).
Auch veröffentlicht als
RU2009145281
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten