In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008132070 - VORRICHTUNG ZUM AUFTEILEN EINES MITTELS EINES GASSTROMS GEFÖRDERTEN SCHMIERSTOFFSTROMS UND MIT EINER SOLCHEN VORRICHTUNG AUSGESTATTETE MASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2008/132070
Veröffentlichungsdatum 06.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/054709
Internationales Anmeldedatum 18.04.2008
IPC
F16N 25/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
NSchmierung
25Verteilungseinrichtungen
F15D 1/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
DStrömungsdynamik, d.h. Verfahren oder Vorrichtungen zum Beeinflussen der Strömung von Gasen oder Flüssigkeiten
1Beeinflussen der Strömung von Strömungsmitteln
14Wahlweises Umleiten der Strömung in verschiedene Kanäle
F16N 7/32 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
NSchmierung
7Anordnungen zum Zuführen von Öl oder einem sonstigen gleichartigen Schmiermittel aus einem an oder in einer zu schmierenden Maschine oder einem Bauteil ortsfest angebrachten Behälter oder dgl.
30mit Ölzuführung oder Ölförderung durch ein anderes Fluid
32Nebelschmierung
CPC
F16N 25/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
NLUBRICATING
25Distributing equipment ; with or without proportioning devices
F16N 7/32
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
NLUBRICATING
7Arrangements for supplying oil or unspecified lubricant from a stationary reservoir or the equivalent in or on the machine or member to be lubricated
30the oil being fed or carried along by another fluid
32Mist lubrication
Anmelder
  • REBS ZENTRALSCHMIERTECHNIK GMBH [DE/DE]; Duisburger Strasse 115 40885 Ratingen, DE (AllExceptUS)
  • REBS, Alexander, A. [DE/DE]; DE (UsOnly)
  • SCHWARZE, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder
  • REBS, Alexander, A.; DE
  • SCHWARZE, Hermann; DE
Vertreter
  • COHAUSZ & FLORACK; Bleichstrasse 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten
10 2007 019 653.026.04.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM AUFTEILEN EINES MITTELS EINES GASSTROMS GEFÖRDERTEN SCHMIERSTOFFSTROMS UND MIT EINER SOLCHEN VORRICHTUNG AUSGESTATTETE MASCHINE
(EN) DEVICE FOR DISTRIBUTING A LUBRICANT FLOW TRANSPORTED BY MEANS OF A GAS FLOW, AND MACHINE PROVIDED WITH SUCH A DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE RÉPARTITION D'UN FLUX DE LUBRIFIANT TRANSPORTÉ AU MOYEN D'UN FLUX DE GAZ ET MACHINE POURVUE D'UN TEL DISPOSITIF
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Aufteilen eines mittels eines Gasstroms, insbesondere eines Luftstroms, geförderten Schmierstoff Stroms S mit einem Verteilkörper 2, der eine Vielzahl von Zuströmbohrungen 26,27, die von seiner einen Stirnfläche 24 ausgehen und sich längs seiner Längsachse L und achsparallel zueinander erstrecken, und Abströmbohrungen 22 aufweist, die jeweils mit einer der Zuströmbohrungen 26 verbunden sind und auf einer Umfangsfläche des Verteilkörpers 2 münden, und eine mit einer solchen Vorrichtung ausgestattete Maschine. Die erfindungsgemäße Verteilvorrichtung ist einerseits einfach montierbar und erlaubt es andererseits, große Volumenströme auf eine große Anzahl von Abströmbohrungen zu verteilen. Dies wird dadurch erreicht, dass mindestens einer der Abströmbohrungen 22 ein auf den Verteilkörper 2 aufgeschobener Adapterring 4-8 zugeordnet ist, dessen Breite eine Teillänge des Verteilkörpers 2 abdeckt, die größer ist als der Durchmesser der Abströmöffnung 23 der ihm jeweils zugeordneten Abströmbohrung 22, und der mindestens eine Durchtrittsöffnung 35 aufweist, durch die der aus der ihm zugeordneten Abströmbohrung 22 austretende Schmierstoff/Gasstrom S tritt.
(EN)
The invention relates to a device for distributing a lubricant flow S transported by means of a gas flow, especially an air flow, said device comprising a distributing body (2) having a plurality of inflow boreholes (26, 27) which extend from the front surface of the distributing body, along the longitudinal axis (L) thereof and axially parallel in relation to each other, and outflow boreholes (22) which are each connected to one of the inflow boreholes (26) and end on a peripheral surface of the distributing body (2). The invention also relates to a machine provided with such a device. The distributing device according to the invention is easy to mount and allows large volume flows to be distributed to a high number of outflow boreholes. This is achieved in that an adapter ring (4-8) placed over the distributing body (2) is associated with at least one of the outflow boreholes (22), the width of the adapter ring covering part of the length of the distributing body (2), which is larger than the diameter of the outflow opening (23) of the outflow borehole (22) associated with the ring, said adapter ring comprising at least one opening (35) through which the lubricant/gas flow S leaving the outflow borehole (22) associated with the ring leaves.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de répartition d'un flux de lubrifiant (S) transporté au moyen d'un flux de gaz, notamment au moyen d'un flux d'air, comportant un corps de répartition (2) présentant une pluralité de perçages d'entrée (26, 27) s'étendant à partir de la première surface frontale (24) du corps de répartition, le long de l'axe longitudinal (L) de celui-ci, de façon parallèles les uns aux autres, et des perçages de sortie (22) respectivement connectés à un perçage d'entrée (26), aboutissant sur une surface périphérique du corps de répartition (2). L'invention concerne également une machine pourvue d'un tel dispositif. Le dispositif de répartition selon l'invention est d'une part simple à monter et permet d'autre part de répartir de grands flux volumiques sur un grand nombre de perçages de sortie. A cet effet, une bague d'adaptateur (4-8) montée sur le corps de répartiteur (2) est affectée à au moins un perçage de sortie (22), la largeur de la bague recouvrant une partie de la longueur du corps de répartiteur (2) supérieure au diamètre de l'ouverture de sortie (23) du perçage de sortie (22) affecté à la bague, et la bague présentant au moins une ouverture de passage (35) par laquelle s'écoule le flux de lubrifiant/gaz quittant le perçage de sortie (22) affecté à la bague.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten