In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008131942 - AKTENVERNICHTER

Veröffentlichungsnummer WO/2008/131942
Veröffentlichungsdatum 06.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2008/003397
Internationales Anmeldedatum 26.04.2008
IPC
B02C 18/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
18Zerkleinern durch Messer oder andere Schneid- oder Reißelemente, die den Stoff in Bruchstücke zerhacken; Reißwölfe oder ähnliche Vorrichtungen mit Schnecken oder dgl.
B02C 23/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
23Besonders für Brecher oder Mühlen ausgebildete Hilfsverfahren, Hilfsvorrichtungen oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen B02C1/-B02C21/ vorgesehen, oder nicht besonders ausgebildet für solche Vorrichtungen sind, die von einer einzigen der Gruppen B02C1/-B02C21/345
04Sicherheitsvorrichtungen
CPC
B02C 18/0007
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
0007specially adapted for disintegrating documents
B02C 2018/0046
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
0007specially adapted for disintegrating documents
0046Shape or construction of frames, housings or casings
B02C 2018/168
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
06with rotating knives
16Details
168User safety devices or measures in shredders
Anmelder
  • SCHWELLING, Hermann [DE/DE]; DE
Erfinder
  • SCHWELLING, Hermann; DE
Vertreter
  • FÜRST, Siegfried; Hansmann & Vogeser Nördliche Ringstrasse 10 73033 Göppingen, DE
Prioritätsdaten
10 2007 020 221.228.04.2007DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AKTENVERNICHTER
(EN) DOCUMENT SHREDDER
(FR) DESTRUCTEUR DE DOCUMENTS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Aktenvernichter mit einem Gehäuse, einem in dem Gehäuse angeordneten Schneidwerk nebst Antriebseinheit und Steuerungseinheit, einem oberhalb des Schneidwerkes angeordneten Zuführkanal für blattförmiges Material, mit einer von der Oberseite des Gehäuses ausgehenden Eintrittsöffnung und einer Austrittsöffnung, die auf einen Materialeinzugsspalt des Schneidwerkes ausgerichtet ist, wobei der Zuführkanal von zwei Schmalwänden sowie einer Führungswand und einer Gegenwand gebildet ist, wobei mindestens einer der breiten Wände des Zuführkanals wenigstens ein Dehnungsbegrenzer zugeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a document shredder having a housing, a cutting system arranged in said housing with a pertaining drive unit and control unit, a feed chute for sheet material arranged above the cutting system, an inlet opening extending from the top of the housing and an outlet opening that is oriented towards a material feed gap of the cutting system, the feed chute being defined by two narrow faces and a guide wall and a mating wall, at least one of the wide walls of the feed chute being associated with an expansion limiter.
(FR)
La présente invention concerne un destructeur de documents comprenant un boîtier, un mécanisme de coupe situé dans le boîtier avec une unité d'entraînement et une unité de commande, ainsi qu'un canal d'alimentation pour une matière en forme de feuille, qui est situé au-dessus du mécanisme de coupe et qui présente une ouverture d'entrée partant de la face supérieure du boîtier et une ouverture de sortie orientée vers un interstice d'introduction de matière du mécanisme de coupe. Le canal d'alimentation est constitué de deux parois étroites, d'une paroi de guidage et d'une contre-paroi. Au moins un élément limiteur de dilatation est associé à au moins une des parois larges du canal d'alimentation.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten