In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2008131578 - DOSIERVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2008/131578
Veröffentlichungsdatum 06.11.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/CH2008/000198
Internationales Anmeldedatum 30.04.2008
IPC
B05B 11/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
11Ganz als Einheit ausgebildete von Hand tragbare Vorrichtungen, bei denen die Flüssigkeitsabgabe oder Abgabe des anderen fließfähigen Stoffes durch die Bedienungsperson zum Zeitpunkt des Gebrauchs bewirkt wird
04wobei die Abgabe von Flüssigkeit oder anderem fließfähigem Material durch Verformung im Behälter bewirkt wird
B05C 17/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
CVorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
17Handwerkzeuge oder Vorrichtungen, bei denen handbediente Werkzeuge benützt werden, zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen oder zum Ausbreiten oder teilweisen Wiederentfernen aufgebrachter Flüssigkeiten oder aufgebrachter anderer fließfähiger Stoffe auf bzw. von Oberflächen
CPC
B05B 11/048
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
11Single-unit, i.e. unitary, hand-held apparatus ; comprising a container and a discharge nozzle attached thereto; , in which flow of liquid or other fluent material is produced by ; the muscular energy of; the operator at the moment of use ; or by an equivalent manipulator independent from the apparatus
04the flow being effected by deformation of container for liquid or other fluent material
048characterised by the container, e.g. this latter being surrounded by an enclosure, or the means for deforming it
B05C 17/005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
17Hand tools or apparatus using hand held tools, for applying liquids or other fluent materials to, for spreading applied liquids or other fluent materials on, or for partially removing applied liquids or other fluent materials from, surfaces
005for discharging material ; from a reservoir or container located in or on the hand tool; through an outlet orifice by pressure ; without using surface contacting members like pads or brushes
B05C 17/00583
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
17Hand tools or apparatus using hand held tools, for applying liquids or other fluent materials to, for spreading applied liquids or other fluent materials on, or for partially removing applied liquids or other fluent materials from, surfaces
005for discharging material ; from a reservoir or container located in or on the hand tool; through an outlet orifice by pressure ; without using surface contacting members like pads or brushes
00583the container for the material to be dispensed being deformable
Anmelder
  • KISLING AG [CH/CH]; Ringstrasse 30 CH-8317 Tagelswangen, CH (AllExceptUS)
  • DUBACH, Werner, F. [CH/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder
  • DUBACH, Werner, F.; CH
Vertreter
  • SCHNEIDER FELDMANN AG; Beethovenstrasse 49 Postfach 2792 CH-8022 Zürich, CH
Prioritätsdaten
705/0730.04.2007CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DOSIERVORRICHTUNG
(EN) METERING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE DOSAGE
Zusammenfassung
(DE)
Dosiervorrichtungen (1), insbesondere für Kleb- und Dichtstoffe, die mittels einem angepassten Ring (10) auf einen flexiblen Behalter (2) aufsetzbar sind, und wobei am Ring ein Hebel (11, 11') angelenkt ist, der auf den Behalter (2) druckt, sind bekannt. Die Erfindung schafft eine Dosiervorrichtung (1) bei der der Hebel (11) über eine verformbare Federplatte (15) mit dem Ring verbunden ist. Am Hebel (11) ist ein Drucker (110) als Fortsatz angeformt. Die einstuckige Dosiervorrichtung ist somit preiswert und ohne Montage herstellbar.
(EN)
Metering devices (1), particularly for adhesives and sealants, that can be placed on a flexible container (2) by means of an adapted ring (10), a lever (11, 11') being connected to the ring, and pressing against the container (2), are known. The invention relates to a metering device (1) wherein the lever (11) is connected to the ring via a deformable spring plate (15). A push button (110) is formed onto the lever (11) as an extension. Thus, the one-piece metering device is inexpensive and can be produced without needing to be assembled.
(FR)
L'invention concerne des dispositifs de dosage (1), en particulier pour des substances adhésives et d'étanchéité qui sont applicables, au moyen d'une bague adaptée (10), sur un récipient souple (2), cependant qu'un levier (11, 11'), articulé sur la bague, exerce une pression sur le récipient (2). De tels dispositifs sont connus. L'invention a pour objet un dispositif de dosage (1) dans lequel le levier (11) est relié, via une plaque à ressort (15) déformable, avec la bague. Un poussoir (110) est formé, en tant que prolongement, sur le levier (11). Le dispositif de dosage, réalisé d'une seule pièce, peut être ainsi fabriqué économiquement et sans montage.
Andere verwandte Veröffentlichungen
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten