Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008090208) METALLFORMULIERUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/090208 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/050845
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 25.01.2008
IPC:
C22C 29/06 (2006.01) ,C22C 29/08 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
29
Legierungen auf der Basis von Carbiden, Oxiden, Boriden, Nitriden oder Siliciden, z.B. Cermets, oder anderen Metallverbindungen, z.B. Oxynitriden, Sulfiden
02
auf der Basis von Carbiden oder Carbonitriden
06
auf der Basis von Carbiden, aber keine anderen Metallverbindungen enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
22
Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
C
Legierungen
29
Legierungen auf der Basis von Carbiden, Oxiden, Boriden, Nitriden oder Siliciden, z.B. Cermets, oder anderen Metallverbindungen, z.B. Oxynitriden, Sulfiden
02
auf der Basis von Carbiden oder Carbonitriden
06
auf der Basis von Carbiden, aber keine anderen Metallverbindungen enthaltend
08
auf der Basis von Wolframcarbid
Anmelder:
H.C. STARCK GMBH [DE/DE]; Im Schleeke 78-91 38642 Goslar, DE (AllExceptUS)
SCHRUMPF, Frank [DE/DE]; DE (UsOnly)
GRIES, Benno [DE/DE]; DE (UsOnly)
CLAUSWITZ, Kai-Uwe [DE/DE]; DE (UsOnly)
MENDE, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHRUMPF, Frank; DE
GRIES, Benno; DE
CLAUSWITZ, Kai-Uwe; DE
MENDE, Bernd; DE
Vertreter:
CLAUSWITZ, Kai-Uwe; c/o H.C. Starck GmbH Im Schleeke 78-91 38642 Goslar, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 004 937.626.01.2007DE
Titel (DE) METALLFORMULIERUNGEN
(EN) METAL FORMULATIONS
(FR) FORMULATIONS MÉTALLIQUES
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Formulierung enthaltend mindestens einen Hartstoff- und mindestens 2 Bindemetallpulver, dadurch gekennzeichnet, dass im ersten Bindemetallpulver das Kobalt vollständig enthalten und mit einem oder mehreren Elementen aus den Gruppen 3 bis 8 des Periodensystems der Elemente, welche Elemente der vierten Periode sind, vorlegiert ist, und mindestens ein weiteres Bindemetallpulver aus der Gruppe der Elementpulver Fe, Ni, AI, Mn, Cr oder deren Legierungen miteinander enthalten ist und die weiteren Bindemetallpulver kein Kobalt in nicht vorlegierter Form enthalten.
(EN) The invention relates to a formulation which contains at least one hard material powder and at least two binder metal powders. Said formulation is characterized in that the cobalt is completely contained in the first binder metal powder and is prealloyed with one or more elements of groups 3 to 8 of the periodic system of elements, which are elements of the fourth period, and that at least one additional binder metal powder of the group of elementary powders including Fe, Ni, Al, Mn, Cr or the alloys thereof with each other is contained therein and the additional binder metal powders do not contain any cobalt in non-prealloyed form.
(FR) Formulation contenant au moins une poudre de substance dure et au moins 2 poudres métalliques liantes, caractérisée en ce que le cobalt est complètement contenu dans la première poudre métallique liante et préallié avec un ou plusieurs éléments des groupes 3 à 8 du système périodique des éléments, ces éléments appartenant à la quatrième période, et en ce que ladite formulation contient au moins une autre poudre métallique liante du groupe des poudres Fe, Ni, Al, Mn, Cr ou leurs alliages, les autres poudres métalliques liantes ne contenant pas de cobalt dans une forme non préalliée.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
NZ577729UAa200908905KR1020090107554IL199326MXMX/a/2009/007484EP2126148
ZA2009/04268JP2010516896US20100077887RU2009132002CN101589166RU0002483833
CA2674928BRPI0807178IN4317/DELNP/2009