Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008090128) BREMSBELAGHALTERUNG UND BREMSBELAG FÜR EINE SCHEIBENBREMSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/090128 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/050653
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 21.01.2008
IPC:
F16D 65/097 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65
Teile oder Einzelheiten von Bremsen
02
Bremsglieder; deren Befestigung
04
Bremsbänder, Bremsschuhe oder Bremsbacken; Drehbolzen oder Stützglieder dafür
092
für axial wirkende Bremsen, z.B. Scheibenbremsen
095
Drehbolzen oder Stützglieder dafür
097
mit federnden Mitteln zwischen den Backen und Stützgliedern
Anmelder:
KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR NUTZFAHRZEUGE GMBH [DE/DE]; Moosacher Str. 80 80809 München, DE (AllExceptUS)
SALAPIC, Borislav [HR/DE]; DE (UsOnly)
LEHNER, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SALAPIC, Borislav; DE
LEHNER, Thomas; DE
Vertreter:
MATTUSCH, Gundula; c/o KNORR-BREMSE AG Moosacher Str. 80 80809 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 004 003.426.01.2007DE
Titel (DE) BREMSBELAGHALTERUNG UND BREMSBELAG FÜR EINE SCHEIBENBREMSE
(EN) BRAKE LINING HOLDER AND BRAKE LINING FOR A DISK BRAKE
(FR) FIXATION DE PLAQUETTE DE FREIN ET PLAQUETTE DE FREIN POUR UN FREIN À DISQUE
Zusammenfassung:
(DE) Eine Bremsbelaghalterung für eine Scheibenbremse, insbesondere für Nutzf ahrzeuge, wobei beidseitig einer Bremsscheibe zugeordnete Bremsbeläge (2) federbelastet jeweils in einem Belagschacht eines ortsfesten Bremsträgers gelagert sind, die jeweils eine bogenförmig ausgebildete Belaghaltefeder (6) aufweisen, die verliergesichert und radial auslenkbar an einer einen Reibbelag (4) tragenden Belagträgerplatte (5) eines Bremsbelages (2) gehalten sind und die radial von der Achse der Bremsscheibe weg gegen einen in einem Bremssattel (1) gehaltenen Belaghaltebügel (3) drückt, ist so ausgeführt, dass die Belaghaltefeder (6) aus einem Draht geformt ist, wellenförmig gebogen ist und an ihren Enden Schleif enförmig ausgebildet ist.
(EN) A brake lining holder for a disk brake, particularly for commercial vehicles, wherein brake linings (2), assigned to both sides of a brake disk, are mounted spring-loaded in a lining shaft of a locally fixed brake support and each have an arc-shaped lining holder spring (6). Said lining holder springs (6) are held securely and radially displaceably at a lining support plate (5) of a brake lining (2) supporting a friction lining (4) and which press radially away from the axis of the brake disk against a lining retaining bail (3) held in brake calipers (1), is constructed in such a way that the lining holder spring (6) is formed of a wire, and is bent in a wavy fashion, and is constructed with a loop at the ends thereof.
(FR) L'invention concerne une fixation de plaquette de frein pour un frein à disque, en particulier pour des véhicules utilitaires. Des deux côtés d'un disque de frein, des plaquettes de frein associées (2) sont respectivement montées de manière contrainte par ressort dans un compartiment de garniture d'une flasque de frein stationnaire, lesquelles présentent respectivement un ressort de retenue de garniture (6) réalisé avec une forme courbe, lesquelles sont maintenues de manière à ne pas être perdues et à pouvoir se déformer radialement sur une plaquette de support de garniture (5) portant une garniture de friction (4) d'une plaquette de frein (2), ce qui entraîne l'éloignement radial de l'axe du disque de frein et le rapprochement contre un étrier de retenue de garniture (3) maintenu dans un étrier de frein (1). La fixation de plaquette de frein est réalisée de manière à ce que le ressort de retenue de garniture (6) soit formé par un fil de fer, courbé de manière ondulée et réalisé en forme de ruban sur ses extrémités.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)