Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089998) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DER BEZUGSPUNKTE FERNE UND NAHE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089998 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000587
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 25.01.2008
IPC:
A61B 3/117 (2006.01) ,G02C 7/02 (2006.01) ,G02C 7/06 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
3
Apparate zum Prüfen der Augen; Instrumente zum Untersuchen der Augen
10
objektive Geräte, d.h. Geräte zur Augenuntersuchung, die von der Wahrnehmung oder Reaktion des Patienten unabhängig sind
117
zur Untersuchung der Vorderkammer oder des Vorderkammerwinkels, z.B. Gonioskope
G Physik
02
Optik
C
Brillen; Sonnenbrillen oder Schutzbrillen, soweit sie die gleichen Merkmale wie Brillen haben; Kontaktlinsen
7
Optische Teile
02
Gläser; Systeme von Gläsern
G Physik
02
Optik
C
Brillen; Sonnenbrillen oder Schutzbrillen, soweit sie die gleichen Merkmale wie Brillen haben; Kontaktlinsen
7
Optische Teile
02
Gläser; Systeme von Gläsern
06
bifokal; multifokal
Anmelder:
RODENSTOCK GMBH [DE/DE]; Isartalstr. 43 80469 München, DE (AllExceptUS)
ESSER, Gregor [DE/DE]; DE (UsOnly)
JUNG, Nadine [DE/DE]; DE (UsOnly)
NICKE, Katrin [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHWARZ, Ilka [DE/DE]; DE (UsOnly)
WELK, Andrea [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZIMMERMANN, Martin [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ESSER, Gregor; DE
JUNG, Nadine; DE
NICKE, Katrin; DE
SCHWARZ, Ilka; DE
WELK, Andrea; DE
ZIMMERMANN, Martin; DE
Vertreter:
ROCKE, Carsten; Müller-Boré & Partner Grafinger Str. 2 81671 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 003 845.525.01.2007DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DER BEZUGSPUNKTE FERNE UND NAHE
(EN) METHOD FOR DETERMINING REMOTE AND NEAR REFERENCE POINTS
(FR) PROCÉDÉ POUR DÉTERMINER LES POINTS DE RÉFÉRENCE DE LOIN ET DE PRÈS
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Festlegen bzw. Bestimmen der räumlichen Position eines Fern- und/oder eines Nahbezugspunkts eines progressiven Brillenglases zur Korrektur einer Fehlsichtigkeit eines Brillenträgers umfassend folgende Schritte: Erfassen von individuellen Daten des Brillenträgers; Ermitteln bzw. Berechnen der individuellen vertikalen und/oder horizontalen Position des Fern- und/oder des Nahbezugspunkts in Abhängigkeit von der erfaßten individuellen Daten des Brillenträgers.
(EN) The invention relates to a method for fixing or determining the spatial position of a remote reference point and/or a near reference point of a progressive spectacle lens for correcting defective vision of a spectacle wearer. Said method consists of the following steps: individual data of the spectacle wearer is collected; the individual vertical and/or horizontal position of the remote reference point and/or the near reference point is determined or calculated in accordance with the detected individual data of the spectacle wearer.
(FR) L'invention concerne un procédé servant à fixer ou à déterminer la position spatiale d'un point de référence de loin et/ou de près d'un verre de lunettes progressif servant à corriger une amétropie d'un porteur de lunettes. Le procédé selon l'invention comprend les étapes suivantes : - acquisition des données individuelles du porteur de lunettes; - détermination ou calcul de la position verticale et/ou horizontale individuelle du point de référence de loin et/ou de près en fonction des données individuelles acquises du porteur de lunettes.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2124712JP2010517088US20100296055ES2467152