Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089974) FÜHRUNGSELEMENT EINER FAHRZEUG-RADAUFHÄNGUNG, DAS AUF EINEM FÜHRUNGSBAHNELEMENT LÄNGS VERSCHIEBBAR IST
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089974 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000506
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 23.01.2008
IPC:
B60G 3/01 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
G
Radaufhängungen und Federungen für Fahrzeuge
3
Federnde Aufhängungen für ein Einzelrad
01
das Rad ist gleitend angeordnet z.B. in oder an einer vertikalen Führung
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE (AllExceptUS)
STENZENBERGER, Alfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
BRÖDNER, Maik [DE/DE]; DE (UsOnly)
LORENZ, Tobias [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
STENZENBERGER, Alfred; DE
BRÖDNER, Maik; DE
LORENZ, Tobias; DE
Allgemeiner
Vertreter:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT; Patentabteilung, AJ-3 80788 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 003 982.626.01.2007DE
Titel (DE) FÜHRUNGSELEMENT EINER FAHRZEUG-RADAUFHÄNGUNG, DAS AUF EINEM FÜHRUNGSBAHNELEMENT LÄNGS VERSCHIEBBAR IST
(EN) GUIDE ELEMENT OF A VEHICLE WHEEL SUSPENSION, WHICH CAN BE LONGITUDINALLY DISPLACED ON A GUIDEWAY ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT DE GUIDAGE D'UNE SUSPENSION DE ROUE DE VÉHICULE, POUVANT SE DÉPLACER LE LONG D'UN ÉLÉMENT DE TRAJECTOIRE DE GUIDAGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Führungselement einer Radaufhängung eines Fahrzeugs, das auf einem insbesondere gekrümmt ausgebildeten Führungsbahnelement (2) längs desselben verschiebbar ist, wobei zwischen der.Innenwand des ringförmigen Führungselements (1) und der Oberfläche des Führungsbahnelements Wälzkörper (14, 15) vorgesehen sind. Es ist zwischen einer die Außenwand des Führungselements bildenden Lagerhülse (10) und einem ringförmigen Stützelement (13) für zumindest einige der Wälzkörper, in dem diese entweder gelagert sind oder sich, falls diese anderweitig gelagert sind, abstützen, ein ebenfalls ringförmiges Elastomerelement (12) derart vorgesehen, dass diese Wälzkörper unter Vorspannung stehend gegen das Stützelement sowie die Oberfläche des Führungsbahnelements gepresst werden.
(EN) The invention relates to a guide element of a wheel suspension of a vehicle, which can be displaced on an essentially curved guideway element (2) and along the same, wherein rolling bodies (14, 15) are provided between the inner wall of the annular guide element (1) and the surface of the guideway element. A likewise annular elastomeric element (12) is provided for at least some rolling bodies between a bearing sleeve (10), forming the outer wall of the guide element, and an annular supporting element (13), in which said rolling bodies are either mounted or, in case they are differently mounted, supported in such a way that said rolling bodies which are under pre-stress are pressed against the supporting element and the surface of the guideway element.
(FR) La présente invention concerne un élément de guidage d'une suspension de roue d'un véhicule, pouvant se déplacer le long d'un élément de trajectoire de guidage (2) notamment de forme incurvée, des corps roulants (14, 15) se trouvant entre la paroi intérieure de l'élément de guidage (1) annulaire et la surface de l'élément de trajectoire de guidage. Entre un manchon de support (10) formant la paroi extérieure de l'élément de guidage et un élément d'appui (13) annulaire destiné à au moins certains des corps roulants, dans lequel ceux-ci sont logés ou peuvent prendre appui dans le cas où ils sont agencés autrement, se trouve un élément élastomère (12) également annulaire de sorte que ces corps roulants sont comprimés sous l'action d'une précontrainte contre l'élément d'appui et la surface de l'élément de trajectoire de guidage.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)