Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089894) VERFAHREN ZUM BEEINFLUSSEN DER EIGENSCHAFTEN VON GUSSEISEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089894 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000226
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 14.01.2008
IPC:
G01N 27/411 (2006.01) ,C21C 1/04 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
26
durch Untersuchen elektrochemischer Größen; Anwendung der Elektrolyse oder der Elektrophorese
403
Messzellen und Elektrodenanordnungen
406
Messzellen und Messsonden auf Fest- Elektrolyt-Basis
411
zum Untersuchen oder Analysieren von flüssigen Metallen
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
C
Weiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
1
Feinen von Roheisen; Gusseisen
04
Entfernen anderer Verunreinigungen als Kohlenstoff, Phosphor oder Schwefel
Anmelder:
HERAEUS ELECTRO-NITE INTERNATIONAL N.V. [BE/BE]; Centrum Zuid 1105 B-3530 Houthalen, BE (AllExceptUS)
HABETS, Danny [BE/BE]; BE (UsOnly)
Erfinder:
HABETS, Danny; BE
Vertreter:
KUEHN, Hans-Christian; Heraeus Holding GmbH Schutzrechte Heraeusstrasse 12-14 63450 Hanau, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 004 147.222.01.2007DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM BEEINFLUSSEN DER EIGENSCHAFTEN VON GUSSEISEN
(EN) METHOD FOR INFLUENCING THE PROPERTIES OF CAST IRON
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT D'INFLUER SUR LES PROPRIÉTÉS DE LA FONTE
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren zur Beeinflussung der Eigenschaften von Gusseisen durch Zugabe von Magnesium zur Gusseisenschmelze, wobei der Sauerstoffgehalt der Gusseisenschmelze gemessen wird und der Gusseisenschmelze solange Magnesium zugeführt wird, bis der Sauerstoffgehalt der Gusseisenschmelze bei einer Temperatur von etwa 1.420 °C etwa 0,005 bis 0,2 ppm beträgt, sowie einen Sensor zum Messen des Sauerstoffgehaltes in Gusseisenschmelzen mit einer elektrochemischen Nasszelle, die ein Festelektrolytröhrchen aufweist.
(EN) The invention relates to a method for influencing the properties of cast iron by adding magnesium to the cast iron melt, the oxygen content of the cast iron melt being measured and magnesium being supplied to the cast iron melt until the oxygen content of the cast iron melt at a temperature of approximately 1420°C is approximately 0.005 to 0.2 ppm. The invention also relates to a sensor for measuring the oxygen content in cast iron melts, comprising an electrochemical measuring cell that has a solid electrolyte tube.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant d'influer sur les propriétés de la fonte en ajoutant du magnésium à la masse de fonte fondue, lequel procédé consiste à mesurer la teneur en oxygène de la masse de fonte fondue et à introduire du magnésium dans la masse de fonte fondue, jusqu'à ce que la teneur en oxygène de la masse de fonte fondue soit comprise entre environ 0,005 et 0,2 ppm à une température d'environ 1 420 °C. L'invention concerne également un capteur destiné à mesurer la teneur en oxygène de masses de fonte fondues, lequel capteur est équipé d'une cellule de mesure électrochimique contenant un tube d'électrolyte solide.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
KR1020090113834MXMX/a/2009/007647EP2113079EP2228643ZA2009/02439JP2010516469
BRPI0805850US20100018348US20110247458RU2009131728RU0002444729CN101595382
CN102944601CA2668841CA2855425AU2008209133AU2011202140ID049.3241
ID2013/03004TH100820IN7170/CHENP/2015IN4833/CHENP/2009