Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089808) STRAHLBELÜFTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089808 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/010394
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 30.11.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.05.2008
IPC:
E03C 1/08 (2006.01) ,E03C 1/084 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03
Wasserversorgung; Kanalisation
C
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02
Hausinstallationen für Frischwasser
08
Strahlregler, z.B. Vorrichtungen, die das Spritzen verhindern
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
03
Wasserversorgung; Kanalisation
C
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1
Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02
Hausinstallationen für Frischwasser
08
Strahlregler, z.B. Vorrichtungen, die das Spritzen verhindern
084
Strahlregler mit Belüftungseinrichtungen
Anmelder:
NEOPERL GMBH [DE/DE]; Klosterrunsstr. 11 79379 Müllheim, DE (AllExceptUS)
GRETHER, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
STEIN, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
OECHSLE, Daniel [DE/DE]; DE (UsOnly)
WEIS, Christoph [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
GRETHER, Hermann; DE
STEIN, Alexander; DE
OECHSLE, Daniel; DE
WEIS, Christoph; DE
Vertreter:
MAUCHER, Wolfgang ; Urachstrasse 23 79102 Freiburg i. Br., DE
Prioritätsdaten:
10 2007 003 296.123.01.2007DE
Titel (DE) STRAHLBELÜFTER
(EN) JET DIFFUSOR
(FR) AÉRATEUR DE JET
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Strahlbelüfter (1) mit einem Belüftergehäuse (8), das in den Wasserauslauf einer sanitären Auslaufarmatur einsetzbar ist und in seinem Gehäuseinneren einen, den zufließenden Wasserstrom in eine Vielzahl von Einzelstrahlen unterteilenden Strahlzerleger (12) hat, dem abströmseitig eine Mischzone (14) zum Belüften der Einzelstrahlen nachgeschaltet ist, wobei zumindest ein in der Mischzone (14) mündender Belüftungskanal (16) vorgesehen ist. Für den erfindungsgemäßen Strahlbelüfter ist kennzeichnend, dass zum Drosseln und/oder wahlweisen Zu- oder Abschalten der Belüftungsfunktion ein Drossel- oder Schließstück (18) vorgesehen ist, das mittels einer Dreh- und/oder Schiebebewegung zwischen einer den zumindest einen Belüftungskanal (16) öffnenden Offenposition und einer den wenigstens einen Belüftungskanal (16) zumindest teilweise verschließenden Drossel- oder Schließstellung bewegbar ist.
(EN) The invention relates to a jet diffuser (1) having a diffuser housing (8) that can be installed in the water discharge of a sanitary outlet fitting, and having a jet divider (12) in the interior of the housing, dividing the inflowing water flow into a plurality of individual jets, a mixing zone (14) being disposed downstream of the divider for diffusing the individual jets, wherein at least one diffusing channel (16) is provided that ends in the mixing zone (14). Characteristic to the jet diffuser according to the invention is that a throttle or locking piece (18) is provided for reducing and/or optionally activating or deactivating the diffusing function, the throttle or locking piece being displaceable between an open position opening the at least one diffusing channel (16) and a throttle or locking position at least partially closing the at least one diffusing channel (16) by means of a rotary and/or sliding movement (see FIG. 1).
(FR) L'invention concerne un aérateur de jet (1) comportant un boîtier (2) qui peut être installé dans la sortie d'eau d'une robinetterie sanitaire et qui possède à l'intérieur de son boîtier un brise-jet (12) divisant le flux d'eau entrant en une pluralité de jets individuels et suivi en aval d'une zone mélangeuse (14) pour aérer les jets individuels, au moins un passage d'aération (16) débouchant dans la zone mélangeuse (14). Selon l'invention, afin de réguler et/ou d'activer ou désactiver sélectivement la fonction d'aération, ledit aérateur comporte un élément d'étranglement ou d'obturation (18) qui, au moyen d'un mouvement de rotation et/ou de coulissement, peut être déplacé entre une position d'ouverture ouvrant le passage d'aération (16) et une position d'étranglement ou de fermeture fermant au moins partiellement le passage d'aération (16).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2054556US20100065661