Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089732) VERFAHREN ZUM REINIGEN, RÄUMEN UND/ODER BEHANDELN EINER LANG GEZOGENEN BAHN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089732 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2008/000098
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 22.01.2008
IPC:
E01H 1/00 (2006.01) ,E01H 5/00 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
H
Reinigen von Straßen; Reinigen von Schienenwegen; Reinigen von Stränden; sonstiges Reinigen von Gelände; Auflösen von Nebel allgemein
1
Entfernen von unerwünschten Stoffen von Straßen oder ähnlichen Verkehrsflächen mit oder ohne Befeuchten der Oberfläche
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
H
Reinigen von Straßen; Reinigen von Schienenwegen; Reinigen von Stränden; sonstiges Reinigen von Gelände; Auflösen von Nebel allgemein
5
Beseitigen von Schnee oder Eis von Straßen oder ähnlichen Verkehrsflächen; Einebnen oder Aufrauen von Schnee oder Eis
Anmelder:
LIMA GMBH & CO. BETRIEBS KG [DE/DE]; Wulkersdorfer Str. 50 93149 Nittenau, DE (AllExceptUS)
LINS, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
LINS, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2007 004 159.622.01.2007DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM REINIGEN, RÄUMEN UND/ODER BEHANDELN EINER LANG GEZOGENEN BAHN
(EN) METHOD FOR CLEANING, CLEARING, AND/OR TREATING AN ELONGATE PATH
(FR) PROCÉDÉ DE NETTOYAGE, D'ÉVACUATION ET/OU DE TRAITEMENT D'UNE PISTE ÉTENDUE EN LONGUEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Reinigen, Räumen und/oder Behandeln einer lang gezogenen, insbesondere geradlinigen befestigten Bahn, insbesondere eines Rollfelds und/oder Start- und/oder Landebahn eines Flugfelds, die in Längsrichtung in aufeinander folgenden, unregelmäßigen Zeitabständen von startenden oder landenden Flugzeugen frequentiert wird, wobei Reinigungs- oder Räumbewegungen zumindest eines Längenabschnittes der Bahn mit definierter Arbeitsbreite in einem schrägen oder senkrechten Winkel zur Längsrichtung der Bahn und in Zyklen von zwei oder mehr jeweils gleichartigen, nacheinander folgenden Reinigungs- oder Räumfahrten und/oder -bewegungen wenigstens einer Räumvorrichtung durchgeführt werden.
(EN) The invention relates to a method for cleaning, clearing, and/or treating an elongate, particularly rectilinear paved path, especially a taxiway and/or take-off runway and/or landing runway of an airfield, said path being used in the longitudinal direction in successive, irregular intervals by starting or landing aircraft. In said method, cleaning or clearing movements in at least one segment of the path are carried out in cycles, at a defined operational width and at an oblique or right angle relative to the longitudinal direction of the path, by two or more identical, successive cleaning or clearing runs and/or movements of at least one clearing apparatus.
(FR) L'invention concerne un procédé de nettoyage, d'évacuation et/ou de traitement d'une piste étendue en longueur, notamment droite et consolidée, en particulier une piste de roulage et/ou de décollage et/ou d'atterrissage d'un aérodrome, laquelle est fréquentée par des avions décollant ou atterrissant dans son sens longitudinal à intervalles successifs irréguliers. Selon l'invention, les mouvements de nettoyage ou d'évacuation d'au moins un segment longitudinal de la piste ont une largeur de passage définie et sont réalisés par au moins un dispositif de nettoyage qui évolue en angle aigu ou droit relativement au sens longitudinal de la piste et par cycles d'au moins deux passages et/ou mouvements de nettoyage et/ou d'évacuation successifs de même type.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2129835US20100005688CA2676189