Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008089731) BORDBRETT FÜR EIN GERÜST UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BORDBRETTES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/089731 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2008/000097
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 21.01.2008
IPC:
E04G 7/28 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
7
Verbindungen zwischen Gerüstteilen
02
mit getrennten Verbindungsteilen
28
Klemmen oder Verbindungen zur Sicherung von Brettern
Anmelder:
WILHELM LAYHER VERWALTUNGS-GMBH; Ochsenbacher Strasse 56 74363 Güglingen-Eibensbach, DE (AllExceptUS)
KRELLER, Helmut [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KRELLER, Helmut; DE
Vertreter:
GEITZ TRUCKENMÜLLER LUCHT; Kirchheimer Strasse 60 70619 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
07001361.023.01.2007EP
Titel (DE) BORDBRETT FÜR EIN GERÜST UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BORDBRETTES
(EN) TOE BOARD FOR A SCAFFOLDING, AND METHOD FOR PRODUCING A TOE BOARD
(FR) PLANCHE DE BORDURE POUR UN ÉCHAFAUDAGE, ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE PLANCHE DE BORDURE
Zusammenfassung:
(DE) Bordbrett (130.1.1) für ein Gerüst (10) zur seitlichen Begrenzung von Lauf- und/oder Arbeitsflächen (16) von Gerüstbelägen (15), mit einer langgestreckten Bretteinheit (31), die aus einem Hohlprofil (132) aus Stahl (29) gebildet ist, das an seinen in Längsrichtung (33) voneinander weg weisenden Stirnenden mithilfe einer Endkappe (137) verschlossen ist und das eine in Längsrichtung über sein jeweiliges Stirnende hinausragende, aus Flachstahl (70) bestehende Beschlageinheit (136) aufweist. Die Endkappe (137) umfasst einen über das Stirnende des Hohlprofils (132) hinausragenden und dessen Stirnränder überdeckenden sowie im Wesentlichen aus Kunststoff bestehenden Abdeckteil (140) sowie einen mit dem Abdeckteil (140) verbunden Befestigungskörper, der in das Hohlprofil (132) eingesteckt und mit diesem und/oder mit der Beschlageinheit (136) mithilfe eines Befestigungsmittels (42) fest verbunden ist. Die Beschlageinheit (136) umfasst einen in das Hohlprofil (132) eingesteckten Befestigungsteil, der mithilfe eines Befestigungsmittels (43) fest mit dem Hohlprofil (132) verbunden ist. Die Erfindung betrifft ferner Verfahren zur Herstellung eines Bordbrettes (130.1.1).
(EN) The invention relates to a toe board (130.1.1) for a scaffolding (10) for the lateral limitation of walking and/or working surfaces (16) of scaffolding coverings (15), having an elongated board unit (31) configured of a hollow profile (132) made of steel (29), which is closed at the face end facing away from each other in the longitudinal direction (33) by an end cap (137), and which has a mounting unit (136) made of flat steel (70) that protrudes in the longitudinal direction beyond the respective face end. The end cap (137) comprises a cover part (140) protruding beyond the face end of the hollow profile (132), covering the face edges thereof, and substantially comprising plastic. The cap further comprises a fastening body connected to the cover part (140), the body being inserted in the hollow profile (132) and firmly connected thereto and/or to the mounting unit (136) via a fastening means (42). The mounting unit (136) comprises a fastening part inserted in the hollow profile (132), wherein the part is firmly connected to the hollow profile (132) via a fastening means (43). The invention further relates to a method for the production of a toe board (130.1.1).
(FR) Planche de bordure (130.1.1) pour un échafaudage (10), pour la délimitation latérale de surfaces de marche et/ou de travail (16) de plateformes d'échafaudage (15), avec un ensemble de planche oblong (31) formé à partir d'un profilé creux (132) en acier (29), qui est fermé à l'aide d'un chapeau terminal (137) à ses extrémités frontales mutuellement opposées en direction longitudinale (33), et qui présente un ensemble de ferrure (136) constitué d'acier plat (70) et dépassant de son extrémité frontale respective en direction longitudinale. Le chapeau terminal (137) comprend : une partie de recouvrement (140) constituée essentiellement de matière plastique, s'étendant au-delà de l'extrémité frontale du profilé creux (132) et recouvrant ses bords frontaux ; et un corps de fixation assemblé à la partie de recouvrement (140), corps qui est emmanché dans le profilé creux (132) et est fixement assemblé à ce dernier et/ou à l'ensemble de ferrure (136) à l'aide d'un moyen de fixation (42). L'ensemble de ferrure (136) comprend une partie de fixation, emmanchée dans le profilé creux (132) et fixement assemblée au profilé creux (132) à l'aide d'un moyen de fixation (43). L'invention concerne en outre un procédé de fabrication d'une planche de bordure (130.1.1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ZA2009/04771US20100078264RU0002412317CA2674591BRPI0807859NZ578365
AU2008209151