Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008087203) LAGERANORDNUNG FÜR EIN KREUZGELENK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/087203 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/050549
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 18.01.2008
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 14.08.2008
IPC:
F16D 3/38 (2006.01) ,F16D 3/41 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
3
Bewegliche Kupplungen, d.h. mit Beweglichkeit der gekuppelten Teile während des Betriebs
16
Gelenkkupplungen mit Beweglichkeit der verbundenen Teile durch Gelenkzapfen oder gleitende bzw. rollende Glieder
26
Kreuzgelenke oder andere Kupplungen mit einem Zwischenstück, mit dem jede Kupplungshälfte schwenkbar oder gleitend verbunden ist
38
mit einem einzigen Zwischenglied mit in zwei senkrecht zueinander stehenden Achsen angeordneten Zapfen oder Lagern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
3
Bewegliche Kupplungen, d.h. mit Beweglichkeit der gekuppelten Teile während des Betriebs
16
Gelenkkupplungen mit Beweglichkeit der verbundenen Teile durch Gelenkzapfen oder gleitende bzw. rollende Glieder
26
Kreuzgelenke oder andere Kupplungen mit einem Zwischenstück, mit dem jede Kupplungshälfte schwenkbar oder gleitend verbunden ist
38
mit einem einzigen Zwischenglied mit in zwei senkrecht zueinander stehenden Achsen angeordneten Zapfen oder Lagern
40
mit einem Zwischenglied, mit zwei Paaren von nach außen gerichteten Zapfen mit sich kreuzenden Achsen
41
mit Kugel- oder Rollenlagern
Anmelder:
ELBE HOLDING GMBH & CO. KG [DE/DE]; Gerokstrasse 100 74321 Bietigheim-Bissingen, DE (AllExceptUS)
BRAUN, Achim [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHMIDT, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BRAUN, Achim; DE
SCHMIDT, Thomas; DE
Vertreter:
THEWS, Karl; Sartorius, Thews & Thews Augustaanlage 32 68165 Mannheim, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 003 789.019.01.2007DE
Titel (DE) LAGERANORDNUNG FÜR EIN KREUZGELENK
(EN) BEARING ARRANGEMENT FOR A UNIVERSAL JOINT
(FR) ENSEMBLE PALIER POUR JOINT DE CARDAN
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine gesicherte Lageranordnung für zumindest einen um eine Drehachse 40 drehbaren Zapfen 4 eines Kreuzgelenks der in einem Gehäuse 2 gelagert ist. Diese Lageranordnung weist zumindest ein Kreuzgelenkgehäuse 2 eines Kreuzgelenks mit zumindest einer in Richtung einer Achse 25 verlaufenden Bohrung 20 mit einer Innenfläche 26 als Lagerfläche auf. In der Bohrung ist eine Lagerbüchse 3 mit einer Lagerachse 30 auf der Innenfläche 26 gelagert, in der der Zapfen 4 um seine Drehachse 40 drehbar lagerbar ist. Durch ein Sicherungselement 1 wird die Lagerbüchse 3 innerhalb der Bohrung 20 in die vom Zapfen 4 abgewandte axiale Richtung der Lagerachse 30 gesichert. Das Sicherungselement 1 ist in radialer Richtung der Lagerachse 30 zwischen der montierten Lagerbüchse 3 und dem Kreuzgelenkgehäuse 2 angeordnet und gleichzeitig zwischen der montierten Lagerbüchse 3 und dem Kreuzgelenkgehäuse 2 mit dem Kreuzgelenkgehäuse 2 verbunden.
(EN) The invention relates to a secured bearing arrangement for at least one journal (4) of a universal joint, said journal (4) being rotatable about an axis of rotation (40) while being mounted in a housing (2). Said bearing arrangement comprises at least one universal joint housing (2) that is provided with at least one bore (20) which extends in the direction of an axis (25) and has an internal surface (26) as a bearing surface. A bearing bush (3) which has a bearing axis (30) and inside which the journal (4) is mounted so as to be rotatable about its axis or rotation (40), is mounted on the internal surface (26) within the bore. A securing element (1) allows the bearing bush (3) to be secured within the bore (20) in one axial direction of the bearing axis (30), said one axial direction facing away from the journal (4). The securing element (1) is disposed between the mounted bearing bush (3) and the universal joint housing (2) in a radial direction of the bearing axis (30) while being connected to the universal joint housing (2) between the mounted bearing bush (3) and the universal joint housing (2).
(FR) L'invention concerne un ensemble palier solidement fixé pour au moins un tourillon (4) d'un joint de cardan, ledit tourillon étant reçu dans un logement (2) de façon à pouvoir tourner autour d'un axe de rotation (40). Cet ensemble palier comprend au moins un logement de joint de cardan (2) pourvu d'au moins un alésage (20), qui s'étend dans le sens d'un axe (25) et présente une surface intérieure (26) comme surface d'appui. Un coussinet (3) présentant un axe de palier (30) est logé dans l'alésage sur la surface intérieure (26), coussinet dans lequel le tourillon (4) peut être logé de façon à pouvoir tourner autour de son axe de rotation (40). Le coussinet (3) est bloqué dans l'alésage (20) dans la direction axiale de l'axe de palier (30), opposée au tourillon (4), au moyen d'un élément de blocage (1). L'élément de blocage (1) est placé entre le coussinet (3) monté et le logement de joint cardan (2) dans le sens radial de l'axe de palier (30), tout en étant relié au logement de joint de cardan (2) entre le coussinet (3) monté et le logement de joint de cardan (2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2109721US20110033148ES2411512