Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008087099) KAPSEL, MITTEL ZUM PENETRIEREN DES BODENS EINER KAPSEL UND VORRICHTUNG FÜR DIE ZUBEREITUNG EINES GETRÄNKS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/087099 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/050271
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.01.2008
IPC:
B65D 85/804 (2006.01) ,A47J 31/40 (2006.01) ,A47J 31/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
85
Behältnisse, Verpackungselemente oder Verpackungen, die speziell geeignet sind für besondere Gegenstände oder Materialien
804
Einwegbehälter oder Verpackungen, deren Inhalt an Ort und Stelle aufgebrüht oder gelöst wird.
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
J
Küchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
31
Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
40
Getränkebereiter mit Zuteilvorrichtungen für eine bestimmte Menge an Zutaten, wie Kaffee, Wasser, Zucker, Kakao, Milch, Tee
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
J
Küchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
31
Getränkebereitungsmaschinen oder -geräte
06
Filter oder Siebe für Kaffee- oder Teekocher
Anmelder:
SWISS CAFFE ASIA LTD. [CN/CN]; Flat G, 10/F., Valiant Industrial Center 2-12 Au Pui Wan Street, Fo Tan, Shatin N. T., HK (AllExceptUS)
AARDENBURG, Kees [NL/CH]; CH (UsOnly)
Erfinder:
AARDENBURG, Kees; CH
Vertreter:
DR. MODIANO & ASSOCIATI; Via Meravigli 16 I-20123 Milano, IT
Prioritätsdaten:
07100520.115.01.2007EP
Titel (DE) KAPSEL, MITTEL ZUM PENETRIEREN DES BODENS EINER KAPSEL UND VORRICHTUNG FÜR DIE ZUBEREITUNG EINES GETRÄNKS
(EN) CAPSULE, MEANS FOR PIERCING THE BASE OF A CAPSULE AND DEVICE FOR PREPARING A BEVERAGE
(FR) CAPSULE, MOYEN DE TRANSPERCEMENT DU FOND DE CAPSULE ET DISPOSITIF DE PRÉPARATION D'UNE BOISSON
Zusammenfassung:
(DE) Eine Kapsel (1) beispielsweise zum Brühen von Kaffee besteht aus einem vorzugsweise rotationssymmetrisch ausgebildeten Kapselkörper (2) mit einer Seitenwand (3) und mit einem einstückig mit dieser ausgebildeten Boden (4). Die Kapsel ist mit einem Deckel (5) verschlossen, so dass eine dichte Kammer für die Aufnahme der in der Kapsel enthaltenen Substanz (7) gebildet wird. Boden (4) und Deckel (5) sind durch geeignete Mittel penetrierbar, so dass eine Flüssigkeit durch die Kapsel durchleitbar ist. Der Boden (4) ist mit einer kreisringförmigen Rinne (8) versehen, deren innere Wandpartie (9) eine Versteifungszone bildet. Der Boden (11) der Rinne bildet dabei eine Penetrationszone, welche infolge der Versteifungszone besser und ohne Deformation des gesamten Kapselbodens penetrierbar ist.
(EN) A capsule (1), for example for brewing coffee consists of a preferably rotationally symmetrical capsule body (2) comprising a side wall (3) and a base (4) that is formed as one piece with said wall. The capsule is sealed by a lid (5), creating an impervious chamber for holding the substance (7) contained in the capsule. The base (4) and lid (5) can be pierced by suitable means to allow a liquid to be conducted through the capsule. The base (4) is provided with an annular channel (8), the inner wall section (9) of which forms a reinforcement zone. The base (11) of the channel forms a piercing zone, which can be pierced more effectively as a result of said reinforcement zone, without the deformation of the entire capsule base.
(FR) Capsule (1) par exemple pour préparation de café, comprenant un corps (2) de préférence à symétrie de rotation et pourvu d'une paroi latérale (3), et un fond (4) formé d'un seul tenant avec ladite paroi latérale. La capsule est fermée de manière étanche par un opercule (5) de manière à former une chambre destinée à recevoir la substance (7) contenue dans la capsule. Le fond (4) et l'opercule (5) peuvent être transpercés par des moyens appropriés de telle façon qu'un liquide puisse traverser la capsule. Le fond (4) est doté d'une goulotte annulaire (8) dont la partie paroi interne (9) forme une zone de renforcement. Le fond (11) de la goulotte forme une zone de transpercement qui peut être transpercée plus efficacement grâce à la zone de renforcement et sans déformation du fond de capsule en entier.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
SG154055KR1020090107058MXMX/a/2009/007587EP2102078JP2010515556US20100064899
RU2009131052RU0002433077CN101636333CA2674483BRPI0806569AU2008207022
IN2443/KOLNP/2009