Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008087023) VORRICHTUNG ZUM DÄMPFEN VON DURCH ABLUFT ERZEUGTEM SCHALL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/087023 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000323
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 12.01.2008
IPC:
F16L 55/027 (2006.01) ,F01N 1/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55
Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
02
Einrichtungen zur Aufnahme von Strömungsenergie oder Geräuschen
027
Drosseleinrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
1
Schalldämpfer, durch die Art des Schalldämpfens gekennzeichnet
Anmelder:
NORDISCHER MASCHINENBAU RUD. BAADER GMBH + CO. KG [DE/DE]; Geniner Strasse 249 23560 Lübeck, DE (AllExceptUS)
JÜRS, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOWALSKI, Wolfhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
HOLTZ, Jörg [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
JÜRS, Michael; DE
KOWALSKI, Wolfhard; DE
HOLTZ, Jörg; DE
Vertreter:
WENZEL & KALKOFF; Postfach 73 04 66 22124 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 003 631.219.01.2007DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM DÄMPFEN VON DURCH ABLUFT ERZEUGTEM SCHALL
(EN) DEVICE FOR DAMPING NOISE GENERATED BY EXHAUST AIR
(FR) DISPOSITIF POUR AMORTIR LES BRUITS PRODUITS PAR L'AIR D'ÉVACUATION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Dämpfen von durch Abluft erzeugtem Schall, umfassend einen hohlförmigen Grundkörper (1 1) mit einer Eintrittsöffhung (13) für die Abluft und einer Austrittsöffnung (14) für die Abluft sowie ein Dämpfungsmittel (12), wobei der Grundkörper (11) modular ausgebildet und aus mindestens drei Elementen gebildet ist, nämlich einem die Eintrittsöffnung (13) bildenden Einlassstück (15), einem Dämpfungskörper (16) als Dämpfungsmittel (12) und einem die Austrittsöffhung (14) bildenden Auslassstück (17), und jeder Dämpfungskörper (16) in Strömungsrichtung T der Abluft eine Durchgangsbohrung (27) aufweist, die sich dadurch auszeichnet, dass das Dämpfungsmittel (12) integraler Bestandteil des Grundkörpers (11) ist und die Durchgangsbohrung (27) in einem tellerartigen Steg (30) ausgebildet ist, der einstückig mit einem zylindrisch geformten Mantel dement (31) ausgebildet ist, wobei der Steg (30) sowohl eingangsseitig als auch ausgangsseitig trichterförmig verläuft, derart, dass die Abluft in Richtung der Durchgangsbohrung (27) komprimiert wird und unmittelbar hinter der Durchgangsbohrung (27) wieder expandiert.
(EN) The invention relates to a device for damping noise generated by exhaust air, comprising a hollow base body (11) having an inlet opening (13) for the exhaust air and an outlet opening (14) for the exhaust air and a damping means (12), wherein the base body (11) is of modular design and is formed from at least three elements, specifically an inlet piece (15) which forms the inlet opening (13), a damping body (16) as a damping means (12), and an outlet piece (17) which forms the outlet opening (14), and each damping body (16) has a passage bore (27) in the flow direction T of the exhaust air, which device is characterized in that the damping means (12) is an integral part of the base body (11) and the passage bore (27) is formed in a plate-shaped web (30) which is formed in one piece with a cylindrically shaped casing element (31), wherein the web (30) runs in the shape of a funnel both at the input side and also at the output side, in such a way that the exhaust air is compressed in the direction of the passage bore (27) and is expanded again directly downstream of the passage bore (27).
(FR) L'invention concerne un dispositif pour amortir les bruits produits par l'air d'évacuation. Ce dispositif comprend un corps de base (11) de forme creuse, avec une ouverture d'entrée (13) pour l'air d'évacuation et une ouverture de sortie (14) pour l'air d'évacuation, ainsi qu'un moyen d'amortissement (12). Le corps de base (11) est modulaire et se compose d'au moins trois éléments, à savoir une partie d'entrée (15) formant l'ouverture d'entrée (13), un corps d'amortissement (16) servant de moyen d'amortissement (12) et une partie de sortie (17) formant l'ouverture de sortie (14). Chaque corps d'amortissement (16) présente, dans la direction d'écoulement T de l'air d'évacuation, un alésage traversant (27). Ce dispositif se caractérise par le fait que le moyen d'amortissement (12) fait partie intégrante du corps de base (11) et que l'alésage traversant (27) est réalisé dans une nervure (30) en forme de plateau qui est réalisée d'une seule pièce avec un élément d'enveloppe (31) de forme cylindrique. La nervure (30) s'étend en forme d'entonnoir, tant du côté de l'entrée que du côté de la sortie, de telle sorte que l'air d'évacuation soit comprimé dans la direction de l'alésage traversant (27) et soit à nouveau détendu directement après l'alésage traversant (27).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)