Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008087008) VORRICHTUNG ZUR FORMUNG EINES LICHTSTRAHLS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/087008 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000257
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 15.01.2008
IPC:
G02B 27/09 (2006.01) ,G02B 27/46 (2006.01) ,B23K 26/067 (2006.01) ,H01S 3/00 (2006.01)
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
09
Strahlformung, z.B. Änderung des Strahlquerschnitts, soweit nicht anderweitig vorgesehen
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
42
Beugungsoptik
46
Systeme mit Raumfrequenzfiltern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
02
Positionieren oder Beobachten des Werkstückes, z.B. im Hinblick auf den Auftreffpunkt; Ausrichten oder Fokussieren der Laserstrahlen
06
Formen der Laserstrahlen, z.B. mittels Masken oder Mehrfach-Fokussierung
067
Teilen des Laserstrahls in mehrere Strahlen, z.B. Mehrfach-Fokussierung
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
S
Vorrichtungen, die stimulierte Emission verwenden
3
Laser, d.h. Vorrichtungen zur Erzeugung, Verstärkung, Modulation, Demodulation oder Frequenzwandlung von infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Wellen mit Hilfe einer stimulierten Emission
Anmelder:
LIMO PATENTVERWALTUNG GMBH & CO. KG [DE/DE]; Dorfstrasse 12 36419 Gerstengrund, DE (AllExceptUS)
MIKLIAEV, Iouri [RU/RU]; RU (UsOnly)
LISSOTSCHENKO, Vitalij [DE/DE]; DE (UsOnly)
MIKHAILOV, Aleksei [RU/RU]; RU (UsOnly)
DARSCHT, Maxim [RU/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MIKLIAEV, Iouri; RU
LISSOTSCHENKO, Vitalij; DE
MIKHAILOV, Aleksei; RU
DARSCHT, Maxim; DE
Vertreter:
BASFELD, Rainer ; Ostentor 9 59757 Arnsberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 002 890.515.01.2007DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR FORMUNG EINES LICHTSTRAHLS
(EN) APPARATUS FOR SHAPING A LIGHT BEAM
(FR) DISPOSITIF POUR METTRE EN FORME UN RAYON DE LUMIÈRE
Zusammenfassung:
(DE) Vorrichtung zur Formung eines Lichtstrahls, umfassend ein erstes Linsenarray (1), durch das der zu formende Lichtstrahl hindurch treten kann, ein zweites Linsenarray (2), das in Ausbreitungsrichtung des Lichtstrahls hinter dem ersten Linsenarray (1) angeordnet ist, so dass durch das erste Linsenarray (1) hindurch getretenes Licht durch das zweite Linsenarray (2) hindurch treten kann, sowie erste Linsenmittel (3), die zwischen dem ersten und dem zweiten Linsenarray (1, 2) angeordnet sind und durch das erste Linsenarray (1) hindurch getretene Anteile des Lichts im Bereich des zweiten Linsenarrays (2) miteinander überlagern können.
(EN) Apparatus for shaping a light beam, comprising a first lens array (1) through which the light beam to be shaped can pass, a second lens array (2) which is arranged behind the first lens array (1) in the propagation direction of the light beam such that light which has passed through the first lens array(1) can pass through the second lens array (2), and first lens means (3) which are arranged between the first and the second lens array (1, 2) and can mutually superpose light components, which have passed through the first lens array (1), in the region of the second lens array (2).
(FR) L'invention concerne un dispositif pour mettre en forme un rayon de lumière, comprenant un premier réseau (1) de lentilles à travers lequel peut passer le rayon de lumière à mettre en forme, un deuxième réseau (2) de lentilles qui est disposé derrière le premier réseau (1) de lentilles dans le sens de propagation du rayon de lumière, de sorte que la lumière qui est passée à travers le premier réseau (1) de lentilles puisse passer à travers le deuxième réseau (2) de lentilles, ainsi que des premiers moyens (3) de lentilles qui sont disposés entre le premier et le deuxième réseau (1, 2) de lentilles et par le biais desquels les proportions de lumière qui sont passées à travers le premier réseau (1) de lentilles peuvent être superposées les unes aux autres dans la zone du deuxième réseau (2) de lentilles.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)