Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008086970) KIESELSOL-MATERIAL ZUR HERSTELLUNG VON BIOLOGISCH DEGRADIERBAREN UND/ODER RESORBIERBAREN KIESELGEL-MATERIALIEN, DESSEN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/086970 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000124
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 10.01.2008
IPC:
C03B 37/00 (2006.01) ,C08G 77/02 (2006.01) ,C08L 83/02 (2006.01) ,C09D 183/02 (2006.01) ,C12N 5/06 (2006.01) ,C12N 11/14 (2006.01) ,D01F 9/08 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
03
Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
B
Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle; Nachbehandlungsverfahren bei der Herstellung oder Formgebung von Glas, Mineral- oder Schlackenwolle
37
Herstellen oder Behandeln von Flocken, Fasern oder Fäden aus zähflüssigem Glas, zähflüssigen Mineralien oder Schlacken
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
77
Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält
02
Polysilicate
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
L
Massen auf Basis makromolekularer Verbindungen
83
Massen auf Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium und sonst nur noch Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymere
02
Polysilicate
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
183
Überzugsmittel auf der Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Umsetzungen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die nur Silicium mit oder ohne Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff oder Kohlenstoff enthält; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
02
Polysilicate
(Veraltet)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5
Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
06
Tierzellen oder Gewebe
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
11
Trägergebundene oder immobilisierte Enzyme; trägergebundene oder immobilisierte mikrobielle Zellen; deren Herstellung
14
Enzyme oder mikrobielle Zellen, welche auf oder in einem anorganischen Träger immobilisiert sind
D Textilien; Papier
01
Natürliche oder künstliche Fäden oder Fasern; Spinnen
F
Chemische Gesichtspunkte bei der Herstellung von künstlichen Fäden, Filamenten, Fasern, Borsten oder Bändern; für die Herstellung von Kohlenstoff-Filamenten speziell geeignete Vorrichtungen
9
Künstliche Fäden oder dgl. aus anderen Stoffen; deren Herstellung; für die Herstellung von Kohlenstoff-Filamenten speziell geeignete Vorrichtungen
08
aus anorganischen Stoffen
Anmelder:
BAYER INNOVATION GMBH [DE/DE]; Merowingerplatz 1 40225 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
THIERAUF, Axel [DE/DE]; DE (UsOnly)
GLAUBITT, Walther [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
THIERAUF, Axel; DE
GLAUBITT, Walther; DE
Vertreter:
HILDEBRAND, Steven, Christopher; Bayer Business Services GmbH Law and Patents, Patents and Licensing 51368 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
102007002896.415.01.2007DE
102007061873.719.12.2007DE
Titel (DE) KIESELSOL-MATERIAL ZUR HERSTELLUNG VON BIOLOGISCH DEGRADIERBAREN UND/ODER RESORBIERBAREN KIESELGEL-MATERIALIEN, DESSEN HERSTELLUNG UND VERWENDUNG
(EN) SILICA SOL MATERIAL FOR PRODUCING BIOLOGICALLY DEGRADABLE AND/OR RESORBABLE SILICA GEL MATERIALS, THE PRODUCTION AND USE THEREOF
(FR) MATÉRIAU À BASE DE SOL DE SILICE POUR LA PRODUCTION DE MATÉRIAUX À BASE DE GEL DE SILICE BIOLOGIQUEMENT DÉGRADABLES ET/OU RÉSORBABLES, SA FABRICATION ET SON UTILISATION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein neues Kieselsol-Material und dessen Verwendung zur Herstellung von biologisch resorbierbaren und biologisch degradierbaren Kieselgel-Materialien mit verbesserten Eigenschaften. Die Materialien wie zum Beispiel Fasern, Vliese, Pulver, Monolith und/oder Beschichtung werden beispielsweise in der Medizintechnik und/oder Humanmedizin, insbesondere für die Wundbehandlung eingesetzt.
(EN) The invention relates to a novel silica sol material and the use thereof for producing biologically resorbable and biologically degradable silica gel materials having improved properties. The materials, such as fibers, non-woven fabrics, powders, monoliths and/or coatings are used, for example, in medical technology and/or human medicine, particularly for the treatment of wounds.
(FR) L'invention concerne un nouveau matériau à base de sol de silice et son utilisation pour la production de matériaux à base de gel de silice biologiquement dégradables et/ou résorbables ayant des propriétés améliorées. Les matériaux, comme par exemple des fibres, des non-tissés, des poudres, des monolithes et/ou des revêtements, sont utilisés par exemple en technique médicale et/ou en médecine humaine, notamment pour le traitement des blessures.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
IL199872MXMX/a/2009/007523EP2121530JP2010520925US20110183419IL221806
RU2009130987RU0002460697CN101583574CA2675181AU2008207129ID049.3885
MYPI 20092951IN4455/DELNP/2009