Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008086766) MEHRTEILIGER TASCHENKÄFIG FÜR EIN WÄLZKÖRPERLAGER SOWIE WÄLZKÖRPERLAGER MIT DEM TASCHENKÄFIG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/086766 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2007/002294
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 19.12.2007
IPC:
F16C 33/54 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
30
Teile von Wälzlagern
46
Rollen- oder Nadelkäfige
54
aus Draht oder Blechstreifen
Anmelder:
SCHAEFFLER AG [DE/DE]; Industriestrasse 1-3 91074 Herzogenaurach, DE (AllExceptUS)
MESSERSCHMIDT, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
KARBACH, Edgar [DE/DE]; DE (UsOnly)
VAN DER KNOKKE, Henri [NL/DE]; DE (UsOnly)
HIERL, Stefan [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHERB, Bruno [DE/DE]; DE (UsOnly)
GEBAUER, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
ROTH, Herbert [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHRÖDER, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZEIDLHACK, Rudolf [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MESSERSCHMIDT, Rainer; DE
KARBACH, Edgar; DE
VAN DER KNOKKE, Henri; DE
HIERL, Stefan; DE
SCHERB, Bruno; DE
GEBAUER, Rainer; DE
ROTH, Herbert; DE
SCHRÖDER, Rainer; DE
ZEIDLHACK, Rudolf; DE
Prioritätsdaten:
10 2007 002 357.116.01.2007DE
Titel (DE) MEHRTEILIGER TASCHENKÄFIG FÜR EIN WÄLZKÖRPERLAGER SOWIE WÄLZKÖRPERLAGER MIT DEM TASCHENKÄFIG
(EN) MULTI-PART POCKET CAGE FOR A ROLLING BODY BEARING AND ROLLING BODY BEARING COMPRISING A POCKET CAGE
(FR) CAGE À POCHES COMPOSITE POUR PALIER DE CORPS DE ROULEMENT ET PALIER DE CORPS DE ROULEMENT MUNI DE LADITE CAGE À POCHES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen mehrteiligen Taschenkäfig für ein Wälzkörperlager sowie ein Wälzkörperlager mit diesem Taschenkäfig. Wälzkörperlager bestehen im Allgemeinen aus -einem Außenring, einem Innenring sowie einer Mehrzahl von Wälzkörpern, die zwischen Außenring und Innenring oftmals in einem Wälzkörperkäfig gehalten werden. Der Wälzkörperkäfig dient dabei insbesondere dazu, die Wälzkörper voneinander zu trennen und die Wälzkörper in einem gleichen Abstand voneinander zu halten. Es wird ein mehrteiliger Taschenkäfig (5) für ein Wälzkörperlager (1) vorgeschlagen, mit einem Blechkäfigring (11), in dem Taschen (18) zur Aufnahme von Wälzkörpern (4) eingebracht sind und der ein Teil des Taschenkäfigs (5) bildet, und mit mindestens einem Stützring (14, 15), der mit dem Blechkäfigring (11) zu dessen Versteifung fest verbunden ist und der ein weiteres Teil des Taschenkäfigs bildet.
(EN) The invention relates to a multi-part pocket cage for a rolling body bearing and a rolling body bearing comprising said pocket cage. Said rolling body bearing consists of an external ring, an inner ring and a plurality of rolling bodies that are often maintained in a rolling body cage between the external ring and the internal ring. Said rolling body cage is also used, in particular, to separate the rolling bodies from each other and to hold the rolling bodies at an equal distance from each other. The invention also relates to a multi-part pocket cage (5, 24) for a rolling body cage (1, 20) comprising a metal cage ring (11, 27) in which pockets (18) are introduced for receiving rolling bodies (4, 23) and which form one part of the pocket cage (5, 24), and at least one supporting ring (14, 15, 25, 26) that is rigidly connected to the metal cage ring (11, 27) for the reinforcement thereof, and which forms the additional part of the pocket cage.
(FR) L'invention concerne une cage à poches composite pour palier de corps de roulement, ainsi qu'un palier de corps de roulement muni de cette cage à poches. Les paliers de corps de roulement se composent de manière générale d'une bague extérieure, d'une bague intérieure, ainsi que de plusieurs corps de roulement, maintenus fréquemment dans une cage de corps de roulement entre la bague extérieure et la bague intérieure. La cage de corps de roulement sert notamment à séparer les corps de roulement les uns des autres et à les maintenir à égale distance les uns des autres. Il est prévu selon l'invention une cage à poches (5; 24) pour un palier de corps de roulement (1; 20), comportant une bague de cage en tôle (11; 27) dans laquelle sont introduites des poches (18) pour loger des corps de roulement (4; 23) et qui forme une partie de la cage à poches (5; 24), ainsi qu'au moins une bague d'appui (14, 15; 25, 26) qui est solidarisée à la bague de cage en tôle (11; 27) pour la renforcer et constitue une autre partie de la cage à poches.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)