Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083999) MONTAGEANORDNUNG ZUR FIXIERUNG ÜBEREINANDER ANGEORDNETER LEITERPLATTEN IN EINEM GEHÄUSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083999 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/050007
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 02.01.2008
IPC:
H05K 1/14 (2006.01) ,H05K 5/00 (2006.01) ,H05K 7/14 (2006.01) ,B60R 16/023 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
1
Gedruckte Schaltungen
02
Einzelheiten
14
Bauliche Vereinigung von zwei oder mehr gedruckten Schaltungen
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
5
Gehäuse, Schränke oder Einschübe für elektrische Geräte
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Gedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
7
Konstruktive Einzelheiten, soweit sie verschiedenen Typen elektrischer Geräte gemeinsam sind
14
Befestigen der tragenden Unterlage im Gehäuse, am Rahmen oder Gestell
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16
Elektrische oder Fluid-Schaltkreise, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen; Anordnung von elektrischen oder Fluid-Schaltkreiselementen, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen
02
elektrisch
023
zur Signalübermittlung zwischen Fahrzeugteilen oder Fahrzeugteilsystemen
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Strasse 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
PECK, Stefan [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PECK, Stefan; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 001 407.609.01.2007DE
Titel (DE) MONTAGEANORDNUNG ZUR FIXIERUNG ÜBEREINANDER ANGEORDNETER LEITERPLATTEN IN EINEM GEHÄUSE
(EN) ASSEMBLY ARRANGEMENT FOR FIXING PRINTED CIRCUIT BOARDS ARRANGED ONE ABOVE THE OTHER IN A HOUSING
(FR) SYSTÈME DE MONTAGE PERMETTANT DE FIXER DES CARTES DE CIRCUITS IMPRIMÉS SUPERPOSÉES DANS UN BOÎTIER
Zusammenfassung:
(DE) Montageanordnung zur Fixierung übereinander angeordneter Leiterplatten in einem Gehäuse. Die vorliegende Erfindung betrifft eine Montageanordnung (1) für eine Mehrzahl von übereinander angeordneten mit elektrischen Komponenten bestückten Leiterplatten (2, 3), die in einer Gehäuseanordnung aufweisend einen Gehäuseboden (4) und einen Gehäusedeckel (5) zur Aufnahme der Leiterplatten (2, 3) fixiert sind. Erfindungsgemäss ist vorgesehen, dass in den Leiterplatten (2, 3), dem Gehäuseboden (4) und dem Gehäusedeckel (5) deckungsgleich positionierte Durchgriffslöcher (10) angeordnet sind, so dass über mindestens ein Befestigungsmittel (9) die Leiterplatten (2, 3), der Gehäuseboden (4) und der Gehäusedeckel (5) fest zueinander fixierbar sind.
(EN) The invention relates to an assembly arrangement (1) for a plurality of printed circuit boards (2, 3) arranged one above the other and equipped with electrical components, said printed circuit boards being fixed in a housing arrangement comprising a bottom (4) and a top (5) for receiving the printed circuit boards (2, 3). According to the invention, engagement holes (10) are positioned congruently in the printed circuit boards (2, 3), the housing bottom (4), and the housing top (5), such that the printed circuit boards (2, 3), the housing bottom (4) and the housing top (5) can be fixed in relation to each other by means of a fixing means (9).
(FR) La présente invention concerne un système de montage (1) pour une pluralité de cartes de circuits imprimés superposées (2, 3) équipées de composants électriques, lesquelles cartes sont fixées dans un ensemble boîtier présentant un fond (4) et un couvercle (5) et destiné à recevoir les cartes de circuits imprimés (2, 3). Selon la présente invention, des trous traversants (10), ménagés dans les cartes de circuits imprimés (2, 3), le fond (4) du boîtier et le couvercle (5) de façon coïncidente, sont disposés de sorte que les cartes de circuits imprimés (2, 3), le fond (4) et le couvercle (5) du boîtier peuvent être solidement fixés les uns aux autres à l'aide d'au moins un moyen de fixation (9).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
US20090316377