Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083989) VERFAHREN ZUR REGELUNG EINER EINSPRITZMENGE AN EINER EINSPRITZDÜSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083989 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2008/000195
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.01.2008
IPC:
F02D 41/14 (2006.01) ,F02D 41/24 (2006.01) ,F02D 41/38 (2006.01) ,F02D 41/40 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02
Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
14
Einführung von Korrekturgrößen in geschlossenen Regelschleifen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
24
gekennzeichnet durch die Anwendung digitaler Schaltungsmittel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30
Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
38
Hochdruckeinspritzung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30
Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
38
Hochdruckeinspritzung
40
mit Mitteln zum Steuern oder Regeln des Einspritzzeitpunkts oder der Einspritzdauer
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
RENNER, Gregor [DE/DE]; DE (UsOnly)
BREITBACH, Hermann [DE/DE]; DE (UsOnly)
MARBACH, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RENNER, Gregor; DE
BREITBACH, Hermann; DE
MARBACH, Michael; DE
Vertreter:
KOCHER, Klaus-Peter ; Daimler AG Intellectual Property and Technology Management GR/VI-H512 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 002 028.913.01.2007DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR REGELUNG EINER EINSPRITZMENGE AN EINER EINSPRITZDÜSE
(EN) METHOD FOR CONTROLLING THE INJECTION QUANTITY ON AN INJECTION NOZZLE
(FR) PROCÉDÉ DE RÉGULATION D'UNE QUANTITÉ INJECTÉE AU NIVEAU D'UNE BUSE D'INJECTION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Regelung einer Einspritzmenge an einer Einspritzdüse einer Kraftstoffeinspritzeinrichtung für eine Brennkraftmaschine. Erfindungswesentlich ist dabei dass zur Regelung der Einspritzmenge an der Einspritzdüse in einem nicht ballistischen Bereich eine lineare Korrekturfunktion (4) verwendet wird, wobei die lineare Korrekturfunktion (4) durch zumindest zwei Punkte (5,6) definiert wird, wobei der erste Punkt (5) der linearen Korrekturfunktion (4) durch einen vordefinierten Übergang einer ballistischen Düsennadelbewegung in einen nicht ballistischen Hubanschlag charakterisiert ist, während für die Bestimmung des zweiten Punkts (6) eine Messung der Abgastemperatur herangezogen wird.
(EN) The invention relates to a method for controlling an injection quantity on an injection nozzle of a fuel injection device for an internal combustion engine. The invention is characterized in that a linear correction function (4) is used in a non-ballistic range in order to control the injection quantity on the injection nozzle, the linear correction function (4) being defined by at least two points (5, 6). The first point (5) of the linear correction function (4) is characterized by a predefined conversion of a ballistic injection needle movement to a non-ballistic stroke while a measurement of the exhaust gas temperature is used to determine the second point (6).
(FR) L'invention concerne un procédé servant à réguler une quantité injectée au niveau d'une buse d'injection d'un dispositif d'injection de carburant pour un moteur à combustion interne. Selon ce procédé, au moins une température de gaz d'échappement déterminée par un capteur est acquise et traitée dans un appareil de commande électronique pour donner au moins un signal de sortie servant à commander le dispositif d'injection de carburant. L'invention est caractérisée en ce qu'on utilise une fonction de correction linéaire (4) dans une zone non balistique pour réguler la quantité injectée au niveau de la buse d'injection, des valeurs de la fonction de correction (4) étant comparées à des valeurs d'une fonction de quantités injectées de consigne en vue de corriger la quantité injectée. La fonction de correction linéaire (4) est définie par au moins deux points (5, 6) dont le premier (5) est caractérisé par une transition prédéfinie d'un mouvement balistique de l'aiguille d'injection à une butée de course non balistique alors qu'une mesure de la température des gaz d'échappement sert à déterminer le deuxième (6).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)