Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083855) VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINES CRESTFAKTORS EINES LAMPENSTROMS EINER ELEKTRISCHEN LAMPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083855 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/050242
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.01.2007
IPC:
H05B 41/285 (2006.01) ,H05B 41/392 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41
Schaltungsanordnungen oder Geräte zum Zünden oder für den Betrieb von Entladungslampen
14
Schaltungsanordnungen
26
in denen die Lampe mit einer Energie, die von einem Gleichstrom mittels eines Umformers geliefert wird, z.B. mit hochgespanntem Gleichstrom, gespeist wird
28
unter Verwendung ruhender Umformer
282
mit Halbleiterbauelementen
285
Anordnungen zum Schutz von Lampen oder Schaltungen gegen abnorme Betriebszustände
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
41
Schaltungsanordnungen oder Geräte zum Zünden oder für den Betrieb von Entladungslampen
14
Schaltungsanordnungen
36
Steuern, Regeln
38
Steuern oder Regeln der Lichtintensität
39
kontinuierlich
392
mit Halbleiterbauelementen, z.B. Thyristoren
Anmelder:
OSRAM GESELLSCHAFT MIT BESCHRÄNKTER HAFTUNG [DE/DE]; Hellabrunner Str. 1 81543 München, DE (AllExceptUS)
MUDRA, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
PFALLER, Richard [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MUDRA, Thomas; DE
PFALLER, Richard; DE
Vertreter:
RAISER, Franz; c/o OSRAM GmbH Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) VERFAHREN ZUM BESTIMMEN EINES CRESTFAKTORS EINES LAMPENSTROMS EINER ELEKTRISCHEN LAMPE
(EN) METHOD FOR DETERMINING A CREST FACTOR OF A LAMP CURRENT OF AN ELECTRIC LAMP
(FR) PROCÉDÉ POUR DÉTERMINER UN FACTEUR DE CRÊTE D'UN COURANT DE LAMPE D'UNE LAMPE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bestimmen eines Crestfaktors eines Lampenstroms einer elektrischen Lampe (2), bei dem zumindest eine Betriebsgröße der Lampe (2) eingestellt wird, wobei für die Betriebsgröße ein Sollwert vorgegeben wird und der Crestfaktor der Betriebsgröße bestimmt wird, wobei der Sollwert als Mittelwert bei dieser Bestimmung des Crestfaktors der Betriebsgröße zugrunde gelegt wird, und abhängig von dem Crestfaktor der Betriebsgröße der mit diesem korrelierte Crestfaktor des Lampenstroms bestimmt wird.
(EN) The invention relates to a method for determining a crest factor of a lamp current of an electric lamp (2), in which at least one operational variable of the lamp (2) is set, wherein a desired value is predetermined for the operational variable, and the crest factor of the operational variable is determined, wherein the desired value is used as the mean value in this determination of the crest factor of the operational variable and, depending on the crest factor of the operational variable, the crest factor correlated therewith for the lamp current is determined.
(FR) L'invention concerne un procédé pour déterminer un facteur de crête d'un courant de lampe d'une lampe (2) électrique avec lequel au moins une grandeur de fonctionnement de la lampe (2) est réglée. Selon l'invention, une valeur de consigne est prédéfinie pour la grandeur de fonctionnement et le facteur de crête de la grandeur de fonctionnement est déterminé. Toujours selon l'invention, la valeur de consigne est utilisée comme valeur moyenne lors de ladite détermination du facteur de crête de la grandeur de fonctionnement et le facteur de crête du courant de lampe est déterminé en fonction du facteur de crête de la grandeur de fonctionnement qui y est corrélé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2119324