Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083798) ROBOTERTAUGLICHE BEARBEITUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083798 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/010641
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 07.12.2007
IPC:
B23K 26/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
02
Positionieren oder Beobachten des Werkstückes, z.B. im Hinblick auf den Auftreffpunkt; Ausrichten oder Fokussieren der Laserstrahlen
Anmelder:
KUKA SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Blücherstrasse 144 86165 Augsburg, DE (AllExceptUS)
HÖLSCHER, Manfred [DE/DE]; DE (UsOnly)
HENNEKE, Thomas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HÖLSCHER, Manfred; DE
HENNEKE, Thomas; DE
Vertreter:
ERNICKE, H.-D.; Schwibbogenplatz 2b 86153 Augsburg, DE
Prioritätsdaten:
20 2007 000 505.908.01.2007DE
Titel (DE) ROBOTERTAUGLICHE BEARBEITUNGSEINRICHTUNG
(EN) ROBOT-COMPATIBLE MACHINING DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'USINAGE ROBOTISABLE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine robotertaugliche Schweißeinrichtung (1) mit einem Schweißkopf (7) und einer Andrückvorrichtung (11) mit mindestens einem Andrückelement (12) und mit einer Zustellvorrichtung (15), die einen Stellantrieb (18) aufweist. Der Stellantrieb (18) besitzt zwei einseitig beaufschlagte Rollmembranzylmder (19,20) mit entgegengesetzten Wirkrichtungen (28,29) oder einen zweiseitig beaufschlagten Rollmembranzylinder. Die Rollmembranzylinder (19,20) sind auf konstante Kraft gesteuert.
(EN) The invention relates to a robot-compatible welding device (1) with a welding head (7) and a pressure-exerting device (11) with at least one pressure-exerting element (12) and with an infeed device (15), which has an actuating drive (18). The actuating drive (18) has two rolling membrane cylinders (19, 20), which are acted on from one side and have opposing directions of effect (28, 29), or one rolling membrane cylinder, which is acted on from two sides. The rolling membrane cylinders (19, 20) are controlled to a constant force.
(FR) L'invention concerne un dispositif de soudage robotisable (1) avec une tête de soudage (7) et un dispositif presseur (11) avec au moins un élément presseur (12) et avec un dispositif d'approche (15) qui présente un actionneur (18). L'actionneur (18) possède deux vérins à membrane enroulée (19, 20) à sollicitation unilatérale, ayant des directions d'action opposées (28, 29), ou un vérin à membrane enroulée à sollicitation bilatérale. Les vérins à membrane enroulée (19, 20) sont commandés à force constante.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2114613