Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083780) VORRICHTUNG ZUR BEFESTIGUNG EINES KUNSTSTOFFTEILS AN EINEM KAROSSERIETEIL EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083780 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/009617
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 07.11.2007
IPC:
B62D 29/04 (2006.01) ,F16B 19/02 (2006.01) ,F16B 37/14 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
D
Motorfahrzeuge; Anhänger
29
Aufbauten aus besonderen Werkstoffen
04
vorwiegend aus Kunststoff
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
19
Bolzen ohne Gewinde; Bolzen mit verformbaren Teilen; Niete
02
Bolzen oder Buchsen zum Festlegen von Maschinenteilen, z.B. Kerbstifte, Passstifte, Passhülsen, Exzenterbuchsen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
37
Muttern oder ähnliche Gewindeteile
14
Hutmuttern; Mutter- oder Schraubenkopfabdeckungen
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
MARTIN, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
FISCHER, Sven [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MARTIN, Alexander; DE
FISCHER, Sven; DE
Vertreter:
NÄRGER, Ulrike ; Daimler AG Intellectual Property and Technology Management GR/VI - C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 060 845.322.12.2006DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR BEFESTIGUNG EINES KUNSTSTOFFTEILS AN EINEM KAROSSERIETEIL EINES FAHRZEUGS
(EN) DEVICE FOR FASTENING A PLASTIC PART TO A BODY PART OF A VEHICLE
(FR) DISPOSITIF DE FIXATION D'UNE PIÈCE EN MATIÈRE SYNTHÉTIQUE SUR UNE PIÈCE DE CARROSSERIE D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Befestigung eines Kunststoff teils (2) an einem Karosserieteil (3) eines Fahrzeugs mit einem an dem Karosserieteil (3) angeordneten Bolzen (4), welcher sich durch eine Öffnung (21) des Kunststoffteils (2) erstreckt und rückseitig des Kunststoffteils (2) mit einem Haltemittel (6) verbunden ist, wobei sich der Bolzen (4) bereichsweise in einer Hülse (5) erstreckt, welche sich durch die Öffnung (21) des Kunststoffteils (2) erstreckt und eine größere Länge (12) aufweist als die Dicke (11) des Kunststoff teils (2) im Bereich der Öffnung (21), und der Bolzen (4) auf der dem Karosserieteil (3) zugewandten Seite des Kunststoffteils (2) an der Hülse (5) anliegt und beabstandet zu dem Kunststoffteil (2) angeordnet ist.
(EN) The invention relates to a device for fastening a plastic part (2) to a body part (3) of a vehicle, having a pin (4) which is arranged on the body part (3), which pin (4) extends through an opening (21) of the plastic part (2) and is connected at the rear side of the plastic part (2) to a retaining means (6), wherein the pin (4) extends in regions in a sleeve (5) which extends through the opening (21) of the plastic part (2) and which has a greater length (12) than the thickness (11) of the plastic part (2) in the region of the opening (21), and the pin (4) bears against the sleeve (5), and is arranged spaced apart from the plastic part (2), on that side of the plastic part (2) which faces towards the body part (3).
(FR) L'invention concerne un dispositif de fixation d'une pièce (2) en matière synthétique sur une pièce de carrosserie (3) d'un véhicule, lequel dispositif présente un goujon (4) disposé sur la pièce de carrosserie (3), qui traverse une ouverture (21) de la pièce (2) en matière synthétique et qui est relié à un moyen de retenue (6) situé du côté arrière de la pièce (2) en matière synthétique. Une partie du goujon (4) s'étend dans une douille (5) qui traverse l'ouverture (21) de la pièce (2) en matière synthétique et dont la longueur (12) est supérieure à l'épaisseur (11) de la pièce (2) en matière synthétique dans la zone occupée par l'ouverture (21), le goujon (4) étant placé contre la douille (5) sur le côté de la pièce (2) en matière synthétique qui est tourné vers la pièce de carrosserie (3) et étant disposé à distance de la pièce (2) en matière synthétique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)