PATENTSCOPE wird am Dienstag 19.11.2019 um 16:00 MEZ aus Gründen der Wartung einige Stunden nicht verfügbar sein
Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083777) BEDIEN- UND ANZEIGESYSTEM FÜR EIN FAHRZEUG, INSBESONDERE FÜR EINEN REISEBUS ODER EIN NUTZFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083777 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/009498
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 02.11.2007
IPC:
B60K 37/02 (2006.01) ,B60K 35/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
02
hinsichtlich der Anordnung von Instrumenten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
35
Anordnung oder Ausbildung von Instrumenten
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
ENTENMANN, Volker [DE/DE]; DE (UsOnly)
MÜCKE, Stephan [DE/DE]; DE (UsOnly)
WEILAND, Johannes [DE/DE]; DE (UsOnly)
WOLF, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
KOLLER, Franz [DE/DE]; DE (UsOnly)
BURMESTER, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
BERGSTEN, Jonas [SE/SE]; SE (UsOnly)
Erfinder:
ENTENMANN, Volker; DE
MÜCKE, Stephan; DE
WEILAND, Johannes; DE
WOLF, Michael; DE
KOLLER, Franz; DE
BURMESTER, Michael; DE
BERGSTEN, Jonas; SE
Vertreter:
WIED, Armin ; Daimler AG Intellectual Property and Management GR/VI-C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 060 520.921.12.2006DE
Titel (DE) BEDIEN- UND ANZEIGESYSTEM FÜR EIN FAHRZEUG, INSBESONDERE FÜR EINEN REISEBUS ODER EIN NUTZFAHRZEUG
(EN) OPERATING AND DISPLAY SYSTEM FOR A VEHICLE, ESPECIALLY FOR A COACH OR A UTILITY VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE COMMANDE ET D'AFFICHAGE POUR UN VÉHICULE, NOTAMMENT POUR UN CAR OU UN VÉHICULE UTILITAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Bedien- und Anzeigesystem (1) für ein Fahrzeug, insbesondere für einen Reisebus oder ein Nutzfahrzeug, mit mindestens einer Multifunktionsbedieneinheit (10, 20, 30) zur Auswahl und/oder Aktivierung von Einträgen in einer Menüstruktur mit mehreren Menüebenen, wobei die mindestens eine Multifunktionsbedieneinheit (10, 20, 30) eine optische Anzeigeeinheit (12, 22, 32) und mindestens eine Bedieneinheit (14, 24, 34) mit mehreren Verstellfreiheitsgraden umfasst, und wobei die Einträge einer Applikation, einer Funktion, einer Subfunktion und/oder einer Option zugeordnet sind. Erfindungsgemäß ist die Menüstruktur in Hauptmenüs, die auf der optischen Anzeigeeinheit (12, 22, 32) durch Kartenstapel repräsentiert sind, und in Untermenüs aufgeteilt, die auf der optischen Anzeigeeinheit (12, 22, 32) durch Karten repräsentiert sind, wobei eine erste Kartenmarkierung (12.2, 22.2, 32.2) eine Zugehörigkeit der Karte zu einem Kartenstapel anzeigt und eine zweite Kartenmarkierung (12.3, 22.3, 32.3) eine Position der Karte innerhalb des entsprechenden Kartenstapels anzeigt, und wobei die ersten Kartenmarkierungen (12.2, 22.2, 32.2) und die zweiten Kartenmarkierungen (12.3, 22.3, 32.3) eines aktiven Kartenstapels während mindestens einem Betriebsmodus der Multifunktionsbedieneinheit (10, 20, 30) auf der optischen Anzeigeeinheit (12, 22, 32) sichtbar dargestellt sind.
(EN) The invention relates to an operating and display system (1) for a vehicle, especially for a coach or a utility vehicle. Said system comprises at least one multifunctional operating unit (10, 20, 30) for the selection and/or activation of functions and/or subfunctions of entries in a menu structure having a plurality of menu levels, the at least one multifunctional operating unit (10, 20, 30) having at least one optical display unit (12, 22, 32) and at least one manual operating unit (14, 24, 34) having a plurality of degrees of adjusting freedom, and the entries being associated with an application, a function, a subfunction and/or an option. The invention is characterized in that the menu structure is subdivided into main menus, represented on the optical display unit (12, 22, 32) by stacks of cards, and submenus, represented on the optical display unit (12, 22, 32) by cards, a first card marker (12.2, 22.2, 32.2) indicating the affiliation of the card to a stack of cards and a second card marker (12.3, 22.3, 32.3) indicating a position of the card within the respective stack of cards. The first card markers (12.2, 22.2, 32.2) and the second card markers (12.3, 22.3, 32.3) of an active stack of cards are visibly displayed on the optical display unit (12, 22, 32) during at least one operating mode of the multifunctional operating unit (10, 20, 30).
(FR) La présente invention concerne un système de commande et d'affichage (1) pour un véhicule, notamment pour un car ou un véhicule utilitaire. Ce système comprend au moins une unité de commande multifonction (10, 20, 30) conçue pour sélectionner et/ou activer des entrées dans une structure de menu avec plusieurs plans de menu. Cette unité de commande multifonction (10, 20, 30) comporte une unité d'affichage optique (12, 22, 32) et au moins une unité de commande (14, 24, 34) à plusieurs degrés de liberté de réglage. Lesdites entrées sont associées à une application, une fonction, une sous-fonction et/ou une option. Selon cette invention, la structure de menu est divisée en menus principaux qui sont représentés par des paquets de cartes sur l'unité d'affichage optique (12, 22, 32) et en sous-menus qui sont représentés par des cartes sur l'unité d'affichage optique (12, 22, 32). Une première marque de carte (12.2, 22.2, 32.2) indique l'appartenance de la carte à un paquet de cartes et une seconde marque de carte (12.3, 22.3, 32.3) indique la position de la carte dans le paquet de cartes correspondant. Les premières marques de carte (12.2, 22.2, 32.2) et les secondes marques de carte (12.3, 22.3, 32.3) d'un paquet de cartes actif sont représentées de manière visible sur l'unité d'affichage optique (12, 22, 32) dans au moins un mode de fonctionnement de l'unité de commande multifonction (10, 20, 30).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)