Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083776) BEDIENSYSTEM FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083776 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/009497
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 02.11.2007
IPC:
G06F 3/023 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
02
Eingabeeinrichtung mit von Hand betätigten Schaltern, z.B. mit Tastaturen oder Wählscheiben
023
Anordnungen zur Umformung einzelner Informationen in eine codierte Form, z.B. Anordnungen zur Umwandlung von tastaturerzeugten Codes in alpha-numerischen Codes, Rechencodes oder Befehlscodes
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
BOGER, Metta [DE/DE]; DE (UsOnly)
ANDREAS, Alfons [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BOGER, Metta; DE
ANDREAS, Alfons; DE
Vertreter:
WIED, Armin ; Daimler AG Intellectual Property Management GR/VI-C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 060 841.022.12.2006DE
Titel (DE) BEDIENSYSTEM FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
(EN) OPERATING SYSTEM FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE COMMANDE POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Bediensystem für ein Kraftfahrzeug mit einem manuellen Betätigungsmittel (3) zur Auswahl und/oder Aktivierung von Einträgen in einer Menüstruktur mit mehreren Menüebenen und einer Bildschirmanzeige (2) mit mehreren Darstellungsbereichen zur Darstellung der Menüstruktur. Erfindungsgemäß ist eine Speichereinheit (5) vorhanden, in der mindestens ein japanischer Zeichensatz als Tabelle abgespeichert ist, und auf die eine Auswerte- und Steuereinheit zugreift, wobei zur Eingabe von japanischen Schriftzeichen in mindestens einer Menüebene der Menüstruktur in einem ersten Darstellungsbereich eine Hauptzeile einer japanischen Zeichensatz-Tabelle dargestellt ist, die mehrere über das manuelle Betätigungsmittel (3) auswählbare und/oder aktivierbare Einträge umfasst, die jeweils einem japanischen Schriftzeichen zugeordnet sind, wobei jedem der Einträge der Hauptzeile eine Spalte mit weiteren auswählbaren und/oder aktivierbaren Einträgen der japanischen Zeichensatz-Tabelle zugeordnet ist, wobei die Auswerte- und Steuereinheit (4) bei einer Aktivierung eines entsprechenden Eintrags in der Hauptzeile die zugeordnete Spalte aktiviert und in einem zweiten Darstellungsbereich zusätzlich zum ersten Darstellungsbereich auf der Bildschirmanzeige (3) anzeigt, und wobei die mindestens eine Menüebene der Menüstruktur durch eine Editorfunktion und/oder durch eine Suchfunktion aktivierbar ist.
(EN) The invention relates to an operating system for a motor vehicle, comprising a manual actuating means (3) for the selection and/or activation of entries in a menu structure having a plurality of menu levels and a screen display (2) having a plurality of display regions for displaying the menu structure. According to the invention, a memory unit (5) is provided, in which at least one Japanese character set is stored as a table, and which is accessed by the evaluation and control unit, wherein a main line of a Japanese character set table is displayed for the input of Japanese characters in at least one menu level of the menu structure in a first display region, the main line comprising a plurality of entries that can be selected and/or activated via the manual actuating means (3), wherein the entries are each associated with a Japanese character. A column having further entries of the Japanese character set table that can be selected and/or activated is associated with each of the entries of the main line. The evaluation and control unit (4) activates the associated column upon activation of a corresponding entry in the main line, and displays the same in a second display region on the screen display (3) in addition to the first display region, and the at least one menu level of the menu structure can be activated by means of an editor function and/or by means of a search function.
(FR) L'invention concerne un système de commande pour un véhicule automobile, comprenant : un moyen d'actionnement manuel (3) pour sélectionner et/ou activer des entrées dans une structure de menu comportant plusieurs niveaux de menu; et un écran d'affichage (2) comportant plusieurs zones d'affichage pour représenter la structure de menu. Selon l'invention, il est prévu une unité de mémoire (5), dans laquelle au moins un jeu de caractères japonais est mémorisé sous forme de table, et à laquelle accède une unité d'interprétation et de commande. Afin de saisir des caractères japonais, dans au moins un niveau de menu de la structure de menu, une ligne principale d'une table de jeu de caractères japonais est représentée dans une première zone d'affichage; elle comprend plusieurs entrées qui sont respectivement associées à un caractère japonais et qui peuvent être sélectionnées et/ou activées à l'aide du moyen d'actionnement manuel (3). A chacune des entrées de la ligne principale est associée une colonne avec d'autres entrées sélectionnables et/ou activables de la table de jeu de caractères japonais. Lors d'une activation d'une entrée correspondante dans la ligne principale, l'unité d'interprétation et de commande (4) active la colonne associée et l'affiche dans une deuxième zone d'affichage en plus de la première zone d'affichage sur l'écran d'affichage (2). Le niveau de menu de la structure de menu peut être activé par une fonction d'édition et/ou par une fonction de recherche.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)