Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083714) FILTER FÜR FLUIDE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083714 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/000210
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.01.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 09.07.2008
IPC:
B01D 29/15 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
29
Filter mit während der Filtration stationären Filterelementen, z.B. Druck- oder Saugfilter, die nicht durch die Gruppen B01D24/-B01D27/171; Filterelemente hierfür
11
Beutel-, Käfig-, Schlauch-, Röhren-, Hülsen- oder ähnliche Filterelemente
13
nicht selbsttragende Filterelemente
15
angeordnet für einwärts gerichtete Strömung der Filtration
Anmelder:
TAPROGGE GMBH [DE/DE]; Schliemannstrasse 2-14 58300 Wetter, DE (AllExceptUS)
KELLER, Guido; DE (UsOnly)
ALTEGOER, Dietmar [DE/DE]; DE (UsOnly)
TROSTMANN, Dirk [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KELLER, Guido; DE
ALTEGOER, Dietmar; DE
TROSTMANN, Dirk; DE
Vertreter:
WENZEL & KALKOFF; Flasskuhle 6 58452 Witten, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) FILTER FÜR FLUIDE
(EN) FILTER FOR FLUIDS
(FR) FILTRE POUR FLUIDES
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Filter für Fluide, insbesondere Wasser, - das eine Filterfläche (3) und einen drehbaren Sprüharm (20a, 20b) in dem Filter (1) aufweist, mit dem ein Spülmedium gegen die Filterfläche (3) geführt wird, wird eine Steigerung der Durchsatzleistung des Filters und eine Verbesserung der Spülung der Filterfläche (3) dadurch erreicht, dass ein fluidsicherer Trommelmotor (15) in dem Filter (1) angeordnet ist, der mindestens einen Sprüharm (20a, 20b) antreibt.
(EN) The invention relates to a filter for fluids, in particular water, having a filter surface (3) and a rotary spray arm (20a, 20b) contained in said filter (1), said arm conducting a flushing medium against the filter surface (3). To achieve an increase in the throughput capacity of the filter and to improve the flushing of the filter surface (3), the filter (1) is equipped with a fluid-proof drum motor (15), which drives at least one spray arm (20a, 20b).
(FR) La présente invention concerne un filtre pour fluides, en particulier pour de l'eau. Ce filtre présente une surface filtrante (3) et un bras gicleur rotatif (20a, 20b) situé dans le filtre (1), qui permet de diriger un milieu de lavage contre la surface filtrante (3). L'objectif de cette invention est d'augmenter la capacité du filtre et d'améliorer le lavage de la surface filtrante (3). Cet objectif est atteint grâce à un moteur-tambour (15) étanche aux fluides placé dans le filtre (1), qui entraîne au moins un bras gicleur (20a, 20b).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
KR1020100014226EP2109488JP2010515563US20100038295