Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008083664) VORRICHTUNG ZUR INJEKTION VON FLÜSSIGKEITEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/083664 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2008/000010
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 07.01.2008
IPC:
A61M 5/32 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
32
Nadeln; Einzelheiten von Nadeln, soweit sich diese auf ihre Verbindung mit der Spritze oder der Verbindungsmuffe beziehen; Zubehör zum Einführen der Nadel in den Körper oder Halten der Nadel am Körper; Vorrichtungen zum Schutz der Nadel
Anmelder:
B. BRAUN MESLUNGEN AG [DE/DE]; Carl-Braun-Strasse 1 34212 Meslungen, DE (AllExceptUS)
HARTMANN, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HARTMANN, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2007 002 096.309.01.2007DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR INJEKTION VON FLÜSSIGKEITEN
(EN) DEVICE FOR INJECTING LIQUIDS
(FR) DISPOSITIF POUR L'INJECTION DE LIQUIDES
Zusammenfassung:
(DE) Die Anmeldung betrifft eine Vorrichtung zur Injektion von Flüssigkeiten mit einem Gehäuseteil (1), in oder an welchem eine die Flüssigkeit enthaltende Kartusche (2) anordnenbar ist, wobei das Gehäuseteil (1) oder die Kartusche (2) eine Kanülenaufnahme (3) aufweist, welche zum lösbaren Anordnen eines eine Kanüle (4) tragenden Kanülenhalters (5) ausgebildet ist und wobei die Kartusche (2) beim Lösen des Kanülenhalters (5) von der Kanülenaufnahme (3) ortsfest in oder an dem Gehäuseteil (1) gehalten ist. Zum Lösen des Kanülenhalters (5) ist ein an dem Kanülenhalter (5) angreifendes und durch ein Betätigungselement (6) aktivierbares Löseelement (7) vorgesehen.
(EN) The invention relates to a device for injecting liquids, comprising a housing part (1) in or on which a cartridge (2) containing the liquid can be arranged, said housing part (1) or the cartridge (2) comprising a cannula seat (3) which is configured for detachably arranging a cannula holder (5) carrying a cannula (4) and the cartridge being stationarily held in or on the housing part (1) when the cannula holder (5) is detached from the cannula seat (3). A releasing element (7) for detaching the cannula holder (5) acts upon the cannula holder (5) and can be activated by an actuating element (6).
(FR) L'invention concerne un dispositif servant à l'injection de liquides et comprenant un élément enveloppe (1) dans ou sur lequel peut être montée une cartouche (2) contenant le liquide. L'élément enveloppe (1) ou la cartouche (2) présente un logement de canule (3) servant au montage amovible d'un porte-canule (5) portant une canule (4) et la cartouche (2) est maintenue en place dans ou sur l'élément enveloppe (1) lorsque le porte-canule (5) est détaché du logement de canule (3). Un élément de libération (7) agissant sur le porte-canule (5) et activable par un élément d'actionnement (6) permet de libérer le porte-canule (5).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, NO, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2125085US20110301549