Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080966) STATORWICKLUNGSSTRÄNGE MIT UNTERSCHIEDLICHEN LEITERQUERSCHNITTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080966 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/064607
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 28.12.2007
IPC:
H02K 3/12 (2006.01) ,H02K 3/28 (2006.01) ,H02K 15/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
12
in Nuten angeordnet
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
04
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableiter
28
Schaltung der Wicklungen oder der Verbindungen zwischen den Wicklungen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
15
Verfahren oder Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet sind
04
von Wicklungen vor ihrem Einbau in die Maschine
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
WOLF, Gert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WOLF, Gert; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 062 593.529.12.2006DE
Titel (DE) STATORWICKLUNGSSTRÄNGE MIT UNTERSCHIEDLICHEN LEITERQUERSCHNITTEN
(EN) STATOR WINDING STRANDS WITH DIFFERENT CONDUCTOR CROSS-SECTIONS
(FR) MACHINE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine elektrische Maschine mit einer aus elektrischem Leiter bestehenden Wicklung, insbesondere Ständerwicklung, vorzugsweise eine Wicklung aus Leitersegmenten (60, 60´, 61, 61´). Es ist vorgesehen, dass mindestens ein Wicklungsteilstrang (70.1,71.1,72.1,73.1,74.1,75.1) mit hohem Strom, Leitersegmente mit einem großen Leiterquerschnitt (60, 61), aufweist und mindestens ein weiterer Wicklungsteilstrang (70.2,71.2,72.2,73.2,74.2,75.2) mit niedrigem Strom, und Leitersegmente mit kleinem Leiterquerschnitt (60´, 61´), aufweist. Hierdurch soll eine möglichst homogene Verteilung von anfallender Verlustleistung erreicht werden.
(EN) The invention relates to an electric machine, comprising a winding made of electric conductors, particularly a stator winding, preferably a winding made of conductor segments (60, 60', 61, 61'). It is provided that at least one winding partial strand (70.1,71.1,72.1,73.1,74.1,75.1) has a high current and comprises conductor segments having large conductor cross-sections (60, 61) and that at least one further winding partial strand (70.2,71.2,72.2,73.2,74.2,75.2) has a low current and conductor segments with small conductor cross-sections (60', 61'). In this way, the best possible homogeneous distribution of incurring power loss is to be achieved.
(FR) L'invention concerne une machine électrique comprenant un enroulement constitué d'un conducteur électrique, en particulier un enroulement statorique, de préférence un enroulement constitué de segments conducteurs (60, 60', 61, 61'). Il est prévu qu'au moins un faisceau partiel d'enroulement (70.1, 71.1, 72.1, 73.1, 74.1, 75.1) de haute intensité présente des segments conducteurs ayant une grande section de conducteur (60, 61) et qu'au moins un autre faisceau partiel d'enroulement (70.2, 71.2, 72.2, 73.2, 74.2, 75.2) de basse intensité présente des segments conducteurs ayant une petite section de conducteur (60', 61'). Une répartition la plus homogène possible de la puissance dissipée apparaissant doit grâce à cela être obtenue.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)