In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008080840 - VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG UND ÜBERWACHUNG DES FÜLLSTANDS EINES MEDIUMS IN EINEM BEHÄLTER NACH EINEM LAUFZEITMESSVERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2008/080840
Veröffentlichungsdatum 10.07.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/064163
Internationales Anmeldedatum 19.12.2007
IPC
G01F 23/284 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
284elektromagnetische Wellen
G01F 23/296 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
296Schallwellen
CPC
G01F 23/284
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
23Indicating or measuring liquid level, or level of fluent solid material, e.g. indicating in terms of volume, indicating by means of an alarm
22by measurement of physical variables, other than linear dimensions, pressure or weight, dependent on the level to be measured, e.g. by difference of heat transfer of steam or water
28by measuring the variations of parameters of electric or acoustic waves applied directly to the liquid or fluent solid material
284Electromagnetic waves
G01F 23/2962
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
23Indicating or measuring liquid level, or level of fluent solid material, e.g. indicating in terms of volume, indicating by means of an alarm
22by measurement of physical variables, other than linear dimensions, pressure or weight, dependent on the level to be measured, e.g. by difference of heat transfer of steam or water
28by measuring the variations of parameters of electric or acoustic waves applied directly to the liquid or fluent solid material
296Acoustic waves
2962Transit time measurement
Anmelder
  • ENDRESS+HAUSER GMBH+CO.KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • MALINOVSKIY, Alexey [RU]/[DE] (UsOnly)
  • SCHMITT, Edgar [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SPANKE, Dietmar [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • MALINOVSKIY, Alexey
  • SCHMITT, Edgar
  • SPANKE, Dietmar
Vertreter
  • ANDRES, Angelika
Prioritätsdaten
10 2006 062 606.029.12.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG UND ÜBERWACHUNG DES FÜLLSTANDS EINES MEDIUMS IN EINEM BEHÄLTER NACH EINEM LAUFZEITMESSVERFAHREN
(EN) METHOD FOR DETERMINING AND MONITORING THE FILLING LEVEL OF A MEDIUM IN A CONTAINER ACCORDING TO A PROPAGATION TIME MEASUREMENT METHOD
(FR) PROCÉDÉ POUR DÉTERMINER ET SURVEILLER LE NIVEAU D'UN FLUIDE DANS UN RÉCIPIENT SELON UN PROCÉDÉ DE MESURE DU TEMPS DE PROPAGATION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung und Überwachung des Füllstands eines Mediums in einem Behälter mittels eines Feldgeräts nach einem Laufzeitmessverfahren, wobei Sendesignale ausgesendet und Reflexionssignale empfangen werden, wobei die empfangenen Reflexionssignalen als Echosignale in einer Echofunktion erfasst werden, wobei Ausblendkurve, Bewertungskurven und/oder Echoparameter der Echosignale in der Echofunktion in einem ersten Messzyklus ermittelt oder vorgegeben, sowie abgespeichert werden, wobei mittels einem statischen Echosuchalgorithmus durch die Ausblendkurve, die Bewertungskurve, den Echoparameter die Position und/oder die Amplitude zumindest eines Nutzechosignale ermittelt werden, wobei mittels einem dynamischen Echosuchalgorithmus eine kontinuierliche Echoverfolgung von Positionsänderungen und/oder von Amplitudenänderungen der einzelnen Echosignale und/oder des Nutzechosignals in der Echofunktion durchgeführt wird, wobei anhand der Positionsänderungen und/oder der Amplitudenänderungen der einzelnen Nutzechosignale die Ausblendkurve, die Bewertungskurve und/oder die Echoparameter des statischen Echosuchalgorithmus entsprechend angepasst werden.
(EN)
The present invention relates to a method for determining and monitoring the filling level of a medium in a container using a field device according to a propagation time measurement method, wherein transmission signals are emitted and reflection signals are received, wherein the received reflection signals are recorded as echo signals in an echo function, wherein masking curves, assessment curves and/or echo parameters of the echo signals in the echo function are determined or predefined in a first measuring cycle and are stored, wherein the position and/or the amplitude of at least one useful echo signal is/are determined by means of a static echo search algorithm using the masking curve, the assessment curve and the echo parameter, wherein continuous echo tracking of changes in position and/or changes in amplitude of the individual echo signals and/or of the useful echo signal in the echo function is carried out using a dynamic echo search algorithm, and wherein the masking curve, the assessment curve and/or the echo parameters of the static echo search algorithm is/are correspondingly adapted using the changes in position and/or changes in amplitude of the individual useful echo signals.
(FR)
La présente invention concerne un procédé pour déterminer et surveiller le niveau d'un fluide dans un récipient au moyen d'un appareil de terrain selon un procédé de mesure du temps de propagation. Selon l'invention, des signaux émis sont émis et des signaux réfléchis sont reçus, les signaux réfléchis reçus sont détectés sous la forme de signaux d'écho dans une fonction d'écho, une courbe de masquage, des courbes d'évaluation et/ou des paramètres d'écho des signaux d'écho sont déterminés ou prédéfinis dans la fonction d'écho dans un premier cycle de mesure puis enregistrés, la position et/ou l'amplitude d'au moins un signal d'écho utile sont déterminées au moyen d'un algorithme de recherche d'écho statique par le biais de la courbe de masquage, la courbe d'évaluation, les paramètres d'écho, un suivi continu de l'écho des changements de position et/ou des changements d'amplitude des signaux d'écho individuels et/ou du signal d'écho utile étant réalisé dans la fonction d'écho au moyen d'un algorithme de recherche d'écho dynamique, et la courbe de masquage, la courbe d'évaluation et/ou les paramètres d'écho de l'algorithme de recherche d'écho statique sont adaptés de manière correspondante au moyen des changements de position et/ou des changements d'amplitude des signaux d'écho utiles individuels.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten