Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080825) VERFAHREN UND STEUERANORDNUNG ZUR ABSCHÄTZUNG DES VERSCHLEISSZUSTANDES ZUMINDEST EINER ELEKTRISCHEN PARKBREMSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080825 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/064111
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 18.12.2007
IPC:
F16D 66/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
66
Anordnungen zum Überwachen des Betriebszustandes von Bremsen, z.B. Abnützung oder Temperatur
02
Anzeigevorrichtungen für die Abnützung
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Strasse 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
BENTNER, Johannes [DE/DE]; DE (UsOnly)
KALBECK, Alexander [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BENTNER, Johannes; DE
KALBECK, Alexander; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 656.127.12.2006DE
Titel (DE) VERFAHREN UND STEUERANORDNUNG ZUR ABSCHÄTZUNG DES VERSCHLEISSZUSTANDES ZUMINDEST EINER ELEKTRISCHEN PARKBREMSE
(EN) METHOD AND CONTROL ARRANGEMENT FOR ESTIMATING THE WEAR STATE OF AT LEAST ONE ELECTRIC PARKING BRAKE
(FR) PROCÉDÉ ET ARRANGEMENT DE COMMANDE POUR ESTIMER L'ÉTAT D'USURE D'AU MOINS UN FREIN DE STATIONNEMENT ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Zur Abschätzung des Verschleißzustandes (VZ) zumindest einer elektrischen Parkbremse (EPB), die zur Erzeugung zumindest eines dynamischen Bremsvorganges (BVG) in einem Fahrzeug über zumindest ein Steuersystem (SS) angesteuert wird, wird das Vorliegen zumindest eines dynamischen Bremsvorganges (BVG) ermittelt und abhängig davon zumindest ein den aktuellen Verschleißzustand (VZ) der elektrischen Parkbremse (EPB) angebender Referenzwert, wie z.B. Anzahl (A) der BVG, Gesamtkraft (GF), Gesamtverzögerung (GV) oder Gesamtschlupf am Rad (GS) aktualisiert. Der zumindest eine aktualisierte Referenzwert (A, GF, GV, GS) wird zur Abschätzung des Verschleißzustandes (VZ) mit einem entsprechenden höchstzulässigen Grenzwert verglichen.
(EN) In order to estimate the wear state (VZ) of at least one electric parking brake (EPB) which is actuated via at least one control system (SS) in order to generate at least one dynamic braking operation (BVG) in a vehicle, the presence of at least one dynamic braking operation (BVG) is determined and, as a function of this, at least one reference value which indicates the current wear state (VZ) of the electric parking brake (EPB) is updated, such as the number (A) of braking operations (BVG), the overall force (GF), the overall retardation (GV) or the overall slip at the wheel (GS). The at least one updated reference value (A, GF, GV, GS) is compared with a corresponding maximum permissible limiting value in order to estimate the wear state (VZ).
(FR) Pour estimer l'état (VZ) d'usure d'au moins un frein (EPB) de stationnement électrique qui est commandé par le biais d'au moins un système (SS) de commande pour générer au moins une opération (BVG) de freinage dynamique dans un véhicule, la présente invention prévoit de déterminer la présence d'au moins une opération (BVG) de freinage dynamique et, en fonction de celle-ci, de mettre à jour au moins une valeur de référence indiquant l'état (VZ) d'usure actuel du frein (EPB) de stationnement électrique, comme par exemple le nombre (A) de BVG, la force (GF) totale, le ralentissement (GV) total ou le patinage total au niveau de la roue (GS). La ou les valeurs (A, GF, GV, GS) de référence actualisées sont comparées avec une valeur limite maximale autorisée correspondante afin d'estimer l'état (VZ) d'usure.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)