Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080658) HANDWERKZEUGMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080658 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/061655
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 30.10.2007
IPC:
B25D 16/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
D
Schlagwerkzeuge
16
Tragbare Maschinen mit Schlagwirkung mit überlagerter Drehung
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
SAUR, Dietmar [DE/DE]; DE (UsOnly)
HERR, Tobias [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SAUR, Dietmar; DE
HERR, Tobias; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 624.327.12.2006DE
Titel (DE) HANDWERKZEUGMASCHINE
(EN) HAND HELD POWER TOOL
(FR) MACHINE-OUTIL PORTATIVE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung geht aus von einer Handwerkzeugmaschine, insbesondere einem Bohrhammer, mit einer Schaltvorrichtung (12), die eine axial verschiebbare Zwischenwelle (14) und eine auf der Zwischenwelle (14) angeordnete Zahnradeinheit (16) aufweist und die zum Schalten zwischen unterschiedlichen Antriebsarten und/oder Antriebsgeschwindigkeiten eines Werkzeugs vorgesehen ist. Es wird vorgeschlagen, dass die Zwischenwelle (14) und die Zahnradeinheit (16) in axiale Richtung (18, 98) relativ zueinander bewegbar sind.
(EN) The invention relates to a hand held power tool, in particular a percussion drill, having a switch device (12) which comprises an axially displaceable intermediate shaft (14) and a gear unit (16) arranged on the intermediate shaft (14) and which is provided for switching between different drive modes and/or drive speeds of a tool. It is suggested that the intermediate shaft (14) and the gear unit (16) be movable in the axial direction (18, 98) relative to each other.
(FR) La présente invention concerne une machine-outil portative, en particulier un marteau perforateur, doté d'un dispositif de commutation (12) qui comprend un arbre intermédiaire (14) axialement mobile et une unité de roue dentée (16) disposée sur l'arbre intermédiaire (14) et qui s'occupe de la commutation entre différents types d'entraînement et/ou vitesses d'entraînement d'un outil. A cet effet, l'arbre intermédiaire (14) et l'unité de roue dentée (16) peuvent se déplacer l'un par rapport à l'autre dans la direction axiale (18, 98).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2104594RU2009128740RU0002456151CN101568409