Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080568) VERGNÜGUNGSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080568 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/011270
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 20.12.2007
IPC:
A63G 9/08 (2006.01) ,A63G 31/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
63
Sport; Spiele; Volksbelustigungen
G
Karussells; Schaukeln; Schaukelpferde; Rutschbahnen; Berg-und Talbahnen; ähnliche Vorrichtungen zur Volksbelustigung
9
Schaukeln
08
Überschlagschaukeln
A Täglicher Lebensbedarf
63
Sport; Spiele; Volksbelustigungen
G
Karussells; Schaukeln; Schaukelpferde; Rutschbahnen; Berg-und Talbahnen; ähnliche Vorrichtungen zur Volksbelustigung
31
Aufbauten zur Belustigung
02
mit beweglichen Unterbauten
Anmelder:
MORDELT, Karl-Heinz [DE/DE]; DE
Erfinder:
MORDELT, Karl-Heinz; DE
Vertreter:
RÖGNER, Jürgen ; Schwabe-Sandmair-Marx Stuntzstr. 16 81677 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2007 001 214.605.01.2007DE
Titel (DE) VERGNÜGUNGSGERÄT
(EN) AMUSEMENT ATTRACTION
(FR) ATTRACTION FORAINE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Vergnügungsgerät mit einer als Figur ausgestalteten Grundkonstruktion (1), die bewegbare Gliedmaßen (2) aufweist, und einer Passagiereinheit (3), die an den Gliedmaßen (2) befestigt ist, wobei die Passagiereinheit (3) aus einer Einstiegsposition in eine Vielzahl von Fahrpositionen bewegbar ist und die Gliedmaßen (2) unabhängig voneinander bewegbar sind.
(EN) The invention relates to an amusement attraction comprising a basic structure (1) in the form of a figure (1) provided with mobile limbs (2), and a passenger unit (3) fixed to the limbs (2). The passenger unit (3) can be moved from an access position into a plurality of travelling positions and the limbs (2) can be moved independently of each other.
(FR) L'invention concerne une attraction foraine qui comprend une structure de base (1) en forme de personnage présentant des membres mobiles (2), ainsi qu'une unité pour passagers (3) fixée aux membres (2). Selon l'invention, l'unité pour passagers (3) est déplaçable d'une position d'accès dans une pluralité de positions de marche et les membres (2) peuvent bouger indépendamment les uns des autres.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2117662US20100062868CN101610822