Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080518) ANORDNUNG ZUM KONFEKTIONIEREN VON SCHUTZSCHLÄUCHEN MIT DARIN EINGEBRACHTEN KABELN, LEITUNGEN, UND DERGLEICHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080518 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/010804
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.12.2007
IPC:
H02G 1/08 (2006.01) ,H02G 3/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
1
Verfahren oder Vorrichtungen, die in besonderer Weise für die Verlegung, die Installation, die Wartung, die Reparatur oder das Abmanteln elektrischer Kabel oder Leitungen geeignet sind
06
zum Kabelverlegen, z.B. Verlegungsgerät auf einem Fahrzeug
08
durch Rohre oder Kanäle, z.B. Stange oder Einziehdraht zum Schieben oder Ziehen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
3
Installationen elektrischer Kabel oder Leitungen oder Schutzrohre hierfür in oder an Gebäuden, äquivalenten Bauwerken oder Fahrzeugen
02
Einzelheiten
04
Schutzrohre, -kanäle oder -rinnen, z.B. Kabelpritschen, Kabelrinnen
Anmelder:
FLEXA GMBH & CO. PRODUKTION UND VERTRIEB KG [DE/DE]; Darmstädter Strasse 184 63456 Hanau, DE (AllExceptUS)
STENGER, Markus [DE/DE]; DE (UsOnly)
FIEBER, Dieter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
STENGER, Markus; DE
FIEBER, Dieter; DE
Vertreter:
GRIMM, Ekkehard; Edith-Stein-Strasse 22 63075 Offenbach/Main, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 062 544.729.12.2006DE
Titel (DE) ANORDNUNG ZUM KONFEKTIONIEREN VON SCHUTZSCHLÄUCHEN MIT DARIN EINGEBRACHTEN KABELN, LEITUNGEN, UND DERGLEICHEN
(EN) ARRANGEMENT FOR ASSEMBLING PROTECTIVE TUBES CARRYING CABLES, WIRES, AND SIMILAR ITEMS WITHIN
(FR) DISPOSITIF POUR CONFECTIONNER DES TUYAUX DE PROTECTION AVEC DES CÂBLES, LIGNES, ET SIMILAIRES, LOGÉS À L'INTÉRIEUR
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Anordnung zum Konfektionieren von Schutzschläuchen und darin eingebrachten Kabeln, Leitungen, und dergleichen, mit der geschlitzte Schutzschläuche mit einem Verschlussteil nach Einbringen der Kabel, Leitungen, verschlossen werden können. Die Anordnung umfasst Vorratseinheiten für Kabel, Leitungen, Schutzschlauch und Verschlussteil sowie Rollen, um den fertig konfektionierten Schlauch aufzunehmen. Die Anordnung umfasst ein spezielles Hilfswerkzeug, das an einer Arbeitsplattform angeordnet ist. Die Anordnung ist von kleiner Baugröße und gut zu dem jeweiligen Einsatzort transportabel.
(EN) The invention relates to an arrangement for assembling protective tubes carrying cables, wires, and similar items within, with which slotted protective tubes can be sealed with a sealing part after the introduction of the cables and wires. The arrangement comprises storage units for cables, wires, protective tube and sealing part, and reels for accommodating the fully assembled tube. The arrangement comprises a special assistance tool which is arranged on a work platform. The arrangement is small in terms of installation size and easily transportable to the relevant deployment location.
(FR) L'invention concerne un dispositif pour confectionner des tuyaux de protection avec des câbles, lignes et similaires logés à l'intérieur, avec lequel des tuyaux de protection fendus peuvent être fermés avec un élément de fermeture après y avoir introduit les câbles et lignes. Le dispositif comprend des unités de réserve pour câbles, lignes, le tuyau de protection et l'élément de fermeture ainsi que des rouleaux pour recevoir le tuyau dont la confection est achevée. Le dispositif comprend un outil auxiliaire spécial, lequel est disposé sur une plateforme de travail. Le dispositif est de petite taille et peut être facilement transporté vers le lieu d'utilisation.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2104970