Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080486) KALTFOLIENAPPLIKATION MIT PRÄGUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080486 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/010508
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 04.12.2007
IPC:
B41F 19/06 (2006.01) ,B44C 1/14 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
F
Druckmaschinen oder -pressen
19
Apparate oder Maschinen zum Ausführen von Druckvorgängen in Verbindung mit anderen Arbeitsvorgängen
02
mit Prägen [Gaufrage]
06
Drucken und Prägen zwischen einer Negativ- und einer Positivform nach dem Einfärben und Wischen der Negativform; Drucken mit einem Farbband mit Farbe oder "Gold"
B Arbeitsverfahren; Transportieren
44
Dekorationskunst oder -technik
C
Verfahren zum Herstellen von Verzierungen; Mosaike; Intarsien; Tapezieren
1
Verfahren zum Verzieren von Oberflächen, soweit nicht anderweitig ausdrücklich vorgesehen
10
Aufbringen von flachem Material, z.B. Blättchen, Gewebestücke
14
Aufbringen metallischer Blätter oder Folien, z.B. Blattgold
Anmelder:
MANROLAND AG [DE/DE]; Mühlheimer Strasse 341 63075 Offenbach, DE (AllExceptUS)
PÜSCHEL, Uwe [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHÖLZIG, Jürgen [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
PÜSCHEL, Uwe; DE
SCHÖLZIG, Jürgen; DE
Vertreter:
STAHL, Dietmar; Manroland AG Intellectual Property Bogen (IPB) Postfach 10 12 64 63012 Offenbach, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 060 830.522.12.2006DE
Titel (DE) KALTFOLIENAPPLIKATION MIT PRÄGUNG
(EN) COLD FILM APPLICATION AND SIMULTANEOUS EMBOSSING
(FR) APPLICATION DE FILM À FROID AVEC IMPRESSION
Zusammenfassung:
(DE) Die Folienbeschichtung in einem Beschichtungsmodul zum Transfer von bildgebenden Schichten von einer Transferfolie auf einen Bedruckstoff soll in ihrer Anwendbarkeit erweitert werden. Ein Folientransfermodul ist dazu in einer Druckmaschine zum ein- oder mehrfarbigen Drucken von Druckbogen angeordnet. Weiterhin sind in der Druckmaschine einem Folientransfermodul eine oder mehrere Einrichtungen zur Erzeugung von Oberflächenstrukturierungen am Bedruckstoff vorgeordnet. Durch das Auftragen von Schichten wird ein Sujet aus einem Folienbild und einem Druckbild teil- oder ganzflächig beschichtet. Die zusätzlichen Schichten dienen dem Schutz, der Trocknung und der Erzeugung von optischen Effekten.
(EN) The aim of the invention is to diversify film coating in a coating station for transferring image-providing layers from a transfer film onto a printing material. For this purpose, a film transfer module is arranged in a printing press for single-color or multicolor printing of printed sheets. One or more devices for producing a surface structure on the printing material are arranged in the printing press upstream of a film transfer module. A design from a film image and a printed image is partially or completely covered by applying layers. The additional layers serve for the protection, for drying and for producing optical effects.
(FR) La présente invention a pour objet d'améliorer les possibilités d'application d'un revêtement sous forme de film dans un module de revêtement destiné au transfert de couches formant des images, d'un film de transfert à une matière à imprimer. A cet effet, un module de transfert de film est disposé dans une machine d'impression destinée à l'impression monochrome ou polychrome de feuilles d'impression. Dans la machine d'impression, un ou plusieurs systèmes de production de structures de surface sont en outre disposés en amont d'un module de transfert de film, sur la matière à imprimer. L'application de couches permet à un sujet d'être revêtu partiellement ou sur toute sa surface d'une image sous forme de film et d'une image imprimée. Les couches supplémentaires servent à la protection, au séchage et à la production d'effets optiques.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2121327JP2010513074EP2121327US20100065193