Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008080464) INTRAOKULARLINSE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/080464 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/010242
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 26.11.2007
IPC:
A61F 2/16 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
14
Augenteile, z.B. Linsen, Hornhautimplantate; künstliche Augen
16
Intraokulare Linsen
Anmelder:
DR. SCHMIDT INTRAOCULARLINSEN GMBH [DE/DE]; Westerwaldstrasse 11-13 53757 St. Augustin, DE (AllExceptUS)
MESSNER, Arthur [DE/DE]; DE (UsOnly)
HOFFMANN, Claudia [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MESSNER, Arthur; DE
HOFFMANN, Claudia; DE
Vertreter:
RAU, Albrecht ; Königstrasse 2 90402 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 062 265.022.12.2006DE
Titel (DE) INTRAOKULARLINSE
(EN) INTRAOCULAR LENS
(FR) LENTILLES INTRA-OCULAIRES
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Intraokularlinse (1) mit einer anterioren Optik-Fläche (6) und einer posterioren Optik-Fläche (7) zur Implantation in die Vorderkammer eines Auges ist zur Korrektur von Aberrationen vorgesehen, dass mindestens eine der Optik-Flächen (6, 7) asphärisch ausgebildet ist.
(EN) The invention relates to an intraocular lens (1) with an anterior optic surface (6) and a posterior optic surface (7), which is to be implanted into the anterior chamber of an eye. To correct aberrations, at least one of the optic surfaces (6, 7) is aspherically designed.
(FR) L'invention concerne une lentille intra-oculaire (1) comportant une surface optique antérieure (6) et une surface optique postérieure (7) pour implantation dans la chambre antérieure d'un œil pour corriger les aberrations, au moins l'une des surfaces optiques (6, 7) étant de forme sphérique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)