Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077827) VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUM MESSEN DES POLLAGEWINKELS EINES MAGNETSCHWEBEFAHRZEUGS EINER MAGNETSCHWEBEBAHN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077827 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/064001
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 14.12.2007
IPC:
B60L 13/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
13
Elektrischer Antrieb für Einschienenfahrzeuge, Hängefahrzeuge oder Zahnradbahnen; Magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen
04
Magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen
06
Mittel zum Messen, Steuern oder Regeln des Standortes und der Schwebelage des Fahrzeuges relativ zum Schienenweg
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE (AllExceptUS)
SCHMID, Robert [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHMID, Robert; DE
Allgemeiner
Vertreter:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT; Postfach 22 16 34 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 927.721.12.2006DE
Titel (DE) VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUM MESSEN DES POLLAGEWINKELS EINES MAGNETSCHWEBEFAHRZEUGS EINER MAGNETSCHWEBEBAHN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR MEASURING THE POLE ORIENTATION ANGLE OF A MAGNETIC LEVITATION VEHICLE ON A MAGNETIC LEVITATION TRACK
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR MESURER L'ANGLE DE POSITION DES PÔLES D'UN VÉHICULE À SUSTENTATION MAGNÉTIQUE D'UN TRAIN À SUSTENTATION MAGNÉTIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich u. a. auf ein Verfahren zum Messen der Pollage eines Magnetschwebefahrzeugs (10) einer Magnetschwebebahn, bei dem mit Messwerten (Sm, Cm) von Magnetfeldsensoren (MS1-MS10) der Pollagewinkel (&ggr;) zwischen dem Statormagnetfeld (S) eines streckenseitigen Stators (30) und der magnetischen Bezugsachse (Bf) des Magnetschwebefahrzeugs ermittelt wird. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass mit mindestens drei in Fahrzeuglängsrichtung beabstandet angeordneten Magnetfeldsensoren (MS1-MS10) das Statormagnetfeld betreffende Messwerte erfasst werden, mit den Messwerten der Magnetfeldsensoren für jede Magnetfeldsensorposition (x) jeweils ein Feldstärkewert (Hs(x)) des Statormagnetfeldes ermittelt wird und mit zumindest einer Teilgruppe der Messwerte der Magnetfeldsensoren der Pollagewinkel ermittelt wird, wenn die ermittelten Feldstärkewerte vorgegebene Mindestkriterien erfüllen, und andernfalls ein Fehlersignal (F) erzeugt wird.
(EN) The invention relates among other things to a method for measuring the pole position of a magnetic levitation vehicle (10) on a magnetic levitation track, wherein the pole orientation angle (&ggr;) between the stator magnetic field (S) of a track side stator (30) and the magnetic reference axis (Bf) of the magnetic levitation vehicle is determined by means of measured values (Sm, Cm) from magnetic field sensors (MS1-MS10). According to the invention, the measured values for the stator magnetic field are measured using at least three magnetic field sensors (MS1-MS10), arranged along the vehicle longitudinal direction, A field strength value (Hs(x)) is determined for each measured value from the magnetic field sensors for each magnetic field sensor position (x) and the pole orientation angle determined from at least a subset of the measured values from the magnetic field sensors when the determined field strength values meet given minimum requirements and, if not, an error signal (F) is generated.
(FR) L'invention concerne, entre autres, un procédé servant à mesurer la position des pôles d'un véhicule à sustentation magnétique (10) d'un train à sustentation magnétique. Selon ce procédé, l'angle de position des pôles (&ggr;) entre le champ magnétique (S) d'un stator côté voie (30) et l'axe de référence magnétique (Bf) du véhicule à sustentation magnétique est déterminé au moyen de valeurs de mesure (Sm, Cm) de capteurs de champ magnétique (MS1-MS10). Selon l'invention, des valeurs de mesure relatives au champ magnétique du stator sont acquises au moyen d'au moins trois capteurs de champ magnétique (MS1-MS10) placés à distance les uns des autres dans le sens longitudinal du véhicule, une valeur d'intensité de champ (Hs(x)) du champ magnétique du stator est respectivement déterminée pour chaque position de capteur de champ magnétique (x) au moyen des valeurs de mesure des capteurs de champ magnétique et l'angle de position des pôles est déterminé à l'aide d'au moins un sous-ensemble des valeurs de mesure des capteurs de champ magnétique lorsque les valeurs d'intensité de champ déterminées remplissent des critères minimaux prédéfinis. Un signal d'erreur (F) est généré dans le cas contraire.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
US20100026291CN101610933