In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008077767 - VERFAHREN ZUR ÜBERTRAGUNG VON WÄRME AUF EIN WENIGSTENS EIN (METH)ACRYLMONOMERES ENTHALTENDES FLÜSSIGES GEMISCH

Veröffentlichungsnummer WO/2008/077767
Veröffentlichungsdatum 03.07.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/063686
Internationales Anmeldedatum 11.12.2007
IPC
C08K 5/17 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
KVerwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
5Verwendung von organischen Zusatzstoffen
16Stickstoff enthaltende Verbindungen
17Amine; quartäre Ammoniumverbindungen
C08F 220/00 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
FMakromolekulare Verbindungen, erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
220Mischpolymerisate von Verbindungen, die einen oder mehrere ungesättigte aliphatische Reste aufweisen, von denen jeder nur eine einzige Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt und nur einer als Endgruppe lediglich einen Carboxylrest oder ein Salz, Anhydrid, Ester, Amid, Imid oder Nitril hiervon aufweist
F28D 1/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
28Wärmetausch allgemein
DWärmetauscher, soweit in keiner anderen Unterklasse vorgesehen, in denen die Wärmetauschmittel nicht in direkte Berührung miteinander kommen; Wärmespeicheranlagen oder -vorrichtungen allgemein
1Wärmetauscher mit feststehenden Wärmetauschkanälen für nur eines der Wärmetauschmittel, wobei die Mittel je eine Seite der Kanalwand berühren, in denen das andere Wärmetauschmittel eine große Fluidmasse ist, z.B. Heizkörper für Wohnungen oder Kraftfahrzeuge
CPC
C07C 51/252
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
51Preparation of carboxylic acids or their salts, halides or anhydrides
16by oxidation
21with molecular oxygen
25of unsaturated compounds containing no six-membered aromatic ring
252of propene, butenes, acrolein or methacrolein
C07C 51/412
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
51Preparation of carboxylic acids or their salts, halides or anhydrides
41Preparation of salts of carboxylic acids
412by conversion of the acids, their salts, esters or anhydrides with the same carboxylic acid part
C07C 51/42
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
51Preparation of carboxylic acids or their salts, halides or anhydrides
42Separation; Purification; Stabilisation; Use of additives
C08F 220/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
FMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED BY REACTIONS ONLY INVOLVING CARBON-TO-CARBON UNSATURATED BONDS
220Copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and only one being terminated by only one carboxyl radical or a salt, anhydride ester, amide, imide or nitrile thereof
C09K 5/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KMATERIALS FOR MISCELLANEOUS APPLICATIONS, NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
5Heat-transfer, heat-exchange or heat-storage materials, e.g. refrigerants; Materials for the production of heat or cold by chemical reactions other than by combustion
08Materials not undergoing a change of physical state when used
C09K 5/10
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KMATERIALS FOR MISCELLANEOUS APPLICATIONS, NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
5Heat-transfer, heat-exchange or heat-storage materials, e.g. refrigerants; Materials for the production of heat or cold by chemical reactions other than by combustion
08Materials not undergoing a change of physical state when used
10Liquid materials
Anmelder
  • BASF SE [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • LIPOWSKY, Gunter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHLIEPHAKE, Volker [DE]/[DE] (UsOnly)
  • RISSEL, Steffen [DE]/[DE] (UsOnly)
  • JÄGER, Ulrich [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HÖFER, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HAREMZA, Sylke [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ZUROWSKI, Peter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MÜLLER-ENGEL, Klaus Joachim [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LIPOWSKY, Gunter
  • SCHLIEPHAKE, Volker
  • RISSEL, Steffen
  • JÄGER, Ulrich
  • HÖFER, Frank
  • HAREMZA, Sylke
  • ZUROWSKI, Peter
  • MÜLLER-ENGEL, Klaus Joachim
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF SE
Prioritätsdaten
102006062258.822.12.2006DE
60/871,52922.12.2006US
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ÜBERTRAGUNG VON WÄRME AUF EIN WENIGSTENS EIN (METH)ACRYLMONOMERES ENTHALTENDES FLÜSSIGES GEMISCH
(EN) PROCESS FOR TRANSFERRING HEAT TO A LIQUID MIXTURE COMPRISING AT LEAST ONE (METH)ACRYLIC MONOMER
(FR) PROCÉDÉ DE TRANSFERT DE CHALEUR DANS UN MÉLANGE LIQUIDE CONTENANT AU MOINS UN MONOMÈRE (MÉTH)ACRYLIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren zur Übertragung von Wärme auf ein wenigstens ein (Meth)acrylmonomeres enthaltendes flüssiges Gemisch in einem indirekten Wärmeaustauscher, wobei dem flüssigen Gemisch zur Minderung von Fouling ein quartäres Ammoniumsalz, ein tertiäres Amin oder dessen Salz mit einer Brönsted-Säure zugesetzt wird.
(EN)
A process for transferring heat to a liquid mixture comprising at least one (meth)acrylic monomer in an indirect heat exchanger, wherein a quaternary ammonium salt, a tertiary amine or salt thereof with a Brønsted acid is added to the liquid mixture to reduce fouling.
(FR)
L'invention concerne un procédé de transfert de chaleur dans un mélange liquide contenant au moins un monomère (méth)acrylique dans un échangeur de chaleur indirect, selon lequel un sel d'ammonium quaternaire, une amine tertiaire ou son sel avec un acide de Brönsted sont ajoutés au mélange liquide afin de réduire l'encrassement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten