Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077739) FAHRZEUGGESTÜTZTES DATENVERARBEITUNGSSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077739 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/063489
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 07.12.2007
IPC:
B60R 16/03 (2006.01) ,H04L 12/42 (2006.01) ,B60W 50/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16
Elektrische oder Fluid-Schaltkreise, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen; Anordnung von elektrischen oder Fluid-Schaltkreiselementen, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen
02
elektrisch
03
zur elektrischen Stromversorgung von Fahrzeugteilsystemen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
28
gekennzeichnet durch die Netzstruktur, z.B. Nahbereichsnetze [local area networks = LAN], Fernbereichsnetze [wide area networks = WAN]
42
Netzwerke mit Schleifenstruktur
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50
Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
02
Gewährleisten der Sicherheit im Fall von Ausfällen des Steuerungs- oder Regelungssystems, z.B. Diagnose, Umgehen oder Beheben von Ausfällen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
BOEHL, Eberhard [DE/DE]; DE (UsOnly)
HARTER, Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BOEHL, Eberhard; DE
HARTER, Werner; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 272.822.12.2006DE
Titel (DE) FAHRZEUGGESTÜTZTES DATENVERARBEITUNGSSYSTEM
(EN) VEHICLE-SUPPORTED DATA PROCESSING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE TRAITEMENT DE DONNÉES INSTALLÉ DANS UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Ein fahrzeuggestütztes Datenverarbeitungssystem umfasst eine Mehrzahl von über ein Bussystem (8) miteinander kommunizierenden Verarbeitungseinheiten (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4), die durch jeweils wenigstens eines von wenigstens zwei verschiedenen Bordnetzen (4-1, 4-2) mit Betriebsenergie versorgt sind. Unter den Verarbeitungseinheiten (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) sind jeweils mehrere Sendereinheiten (2-1, 2-2) für Steuerinformation und mehrere Empfängereinheiten (3-1, 3-2, 3-3, 3-4) für die Steuerinformation. Das Bussystem (8) ist ein Ringbus, in dem jede Verarbeitungseinheit (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) mit wenigstens zwei benachbarten Verarbeitungseinheiten durch jeweils ein Bussegment verbunden ist. Der Ringbus (8) ist durch in diejenigen Bussegmente, die zwei von verschiedenen Bordnetzen versorgte Verarbeitungseinheiten (3-3, 3-2; 3-4, 3-1) verbinden, eingefügte Potentialtrenneinrichtungen (14) in eine Anzahl von Abschnitten (8-1, 8-2) gegliedert, die kleiner als die Zahl der Verarbeitungseinheiten (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) ist.
(EN) A vehicle-supported data processing system comprises a plurality of processing units (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) which communicate with one another via a bus system (8) and are supplied with operating power by in each case at least one of at least two different electric systems (4-1, 4-2). The processing units (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) each include a plurality of transmitter units (2-1, 2-2) for control information and a plurality of receiver units (3-1, 3-2, 3-3, 3-4) for the control information. The bus system (8) is an annular bus in which each processing unit (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) is connected to at least two adjacent processing units by a respective bus segment. The annular bus (8) is divided by potential separating devices (14), which are fitted into those bus segments which connect two processing units (3-3, 3-2; 3-4, 3-1) supplied by different electric systems, into a number of sections (8-1, 8-2) which is smaller than the number of processing units (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4).
(FR) Système de traitement de données installé dans un véhicule comprenant une pluralité d'unités (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) de traitement qui communiquent entre elles par le biais d'un système (8) de bus, lesquelles sont respectivement alimentées en énergie de service par au moins l'un parmi au moins deux réseaux (4-1, 4-2) de bord différents. Sous les unités (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) de traitement se trouvent respectivement plusieurs unités (2-1, 2-2) émettrices pour des informations de commande et plusieurs unités (3-1, 3-2, 3-3, 3-4) réceptrices pour les informations de commande. Le système (8) de bus est un bus en anneau dans lequel chaque unité (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) de traitement est à chaque fois reliée par un segment de bus avec au moins deux unités de traitement voisines. Le bus (8) en anneau est divisé par des dispositifs (14) de séparation des potentiels, insérés dans les segments de bus qui relient deux unités (3-3, 3-2; 3-4, 3-1) de traitement alimentées par des réseaux de bord différents, en un nombre donné de sections (8-1, 8-2) qui est inférieur au nombre d'unités (2-1, 2-2, 3-1, 3-2, 3-3, 3-4) de traitement.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2114730JP2010501412US20110022281